Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
1 Bewertung

Wildgewürz

Mit unserem Wildgewürz schmecken Wildgerichte gleich noch einmal so gut. Schon beim Öffnen begeistert der intensive Duft von aromatischen Gewürzen und Kräutern. Thymian, Nelke und Wacholderbeere bilden zusammen mit Lorbeer die Basis unserer harmonischen Gewürzmischung. Damit kommt der natürlich intensive Geschmack der Fleischgerichte optimal zur Geltung.

  • Ideal für Wild, Ente und Gans
  • 100 % natürlich
  • Vielseitig anwendbar

Füllmenge: 60 g
(7,48 € / 100 g)
4,49 €
Inkl. MwSt.
+
-
IN DEN WARENKORB
Personalisierung erwünscht? Entdecken Sie unsere hochwertigen Kundengeschenke.
Natürliche Inhaltsstoffe
Made in Germany
Versandkostenfrei ab 40 Euro
Täglicher Versand von Montag bis Freitag
Per Hand abgefüllt und mit Liebe verpackt

Wildgewürz, grießig – natürliche Gewürze für aromatische Gerichte

Mit seinem delikaten, leicht strengen Geschmack ist unser Wildgewürz genau das richtige für den Herbst und Winter. Damit aus Reh, Hirsch und Co. ein echtes Geschmackserlebnis wird, ist es essenziell, das Fleisch mit den richtigen Gewürzen zu verfeinern. Ganz einfach gelingt das mit unserem hochwertigen und natürlichen Wildgewürz. Die Komposition wurde so zusammengestellt, dass Süße und Schärfe optimal aufeinander abgestimmt sind. Wacholderbeeren mit ihrem herben Aroma sind ein unverzichtbarer Bestandteil der meisten Wildgerichte. Die Beeren passen auch zu Wildgeflügel. Sie mildern den Wildgeschmack etwas ab und nehmen ihm seine Intensität. Lorbeerblätter sind überaus aromatisch. Wie die Wacholderbeere mildert auch Lorbeer den Wildgeschmack ab. Thymian mit seinem leicht herben Geschmack ist ein idealer Würzpartner von Lorbeer und ergänzt deine Wildgerichte um eine harmonische Note. Nelken enthalten ätherische Öle und fallen mit einem intensiven Duft auf. Neben den hocharomatischen Inhaltsstoffen dürfen natürliche Scharfmacher wie Piperin nicht fehlen. Erst durch den Pfeffer wird unsere Gewürzmischung zu einem angenehm „runden“ Geschmackserlebnis.


Verwendung von Wildgewürz

Wild, Ente oder Gans lassen sich auf viele Arten zubereiten. Ebenso vielfältig ist das Wildgewürz aus unserem Gewürze Shop. Stelle daraus einen sogenannten Rub her. Diese trockene Wildmarinade gibst du direkt auf das Fleisch und klopfst sie leicht ein. Das sorgt für einen wunderbar herb-würzigen Geschmack. Außerdem eignet sich die Würzmischung dazu, vorab Wildfleisch in einer damit angemachten Flüssigmarinade einzulegen. Dafür rührst du das Wildgewürz mit etwas Öl an. Beide Methoden untermalen mit ihrem Geschmack die kräftige Wildnote des Fleisches. Soßen spielen bei Wildgerichten eine sehr wichtige Rolle. Die Gewürze nehmen maßgeblichen Einfluss auf das Soßenaroma. Üblicherweise bildet ein kräftiger Wildfond die Basis. Bei Gerichten mit Wildschwein dürfen Wurzelgemüse und Zwiebeln nicht fehlen. Gib eine Prise von unserem Wildgewürz in deine Soße und runde das Aroma nach deinem Geschmack harmonisch ab. Möchtest du eine vegetarische Soße und dennoch nicht auf den Wildgeschmack verzichten? Die Soße einfach mit dem Wildgewürz aus unserem Sortiment deftig und herzhaft abschmecken. Das Wildgewürz ist ein echtes Multitalent für dein Gewürzregal. Geflügel- und Wildgerichte sowie Schweine- und Rinderbraten verfeinerst du damit im Handumdrehen. Entdecke jetzt unsere hochwertigen und natürlichen Gewürze im Shop!


Wissenswertes

Wildfleisch ist eine leckere Delikatesse. Es gibt praktisch nichts, was bei der Zubereitung nicht erlaubt ist. Seien es Hirschmedaillons mit einer süß-fruchtigen Soße aus Sauerkirschen, Orangen und Schokolade oder als klassisches Gericht mit gut gewürzten Pilzen. Um Wildfleisch zuzubereiten, muss es vor dem Garen immer angebraten werden – jedoch nicht so scharf wie Rindfleisch. Dazu eignet sich Margarine oder weiches, hochwertiges Pflanzenöl. Damit es schön zart und aromatisch bleibt, ist es wichtig, das Bratenfleisch in Folie oder in einem Bräter bei Niedrigtemperatur (circa 120 Grad) langsam im Ofen durchzugaren. Während Kurzgebratenes vor dem Zubereiten nicht eingelegt wird, kannst du Bratenstücke vorab in einer Marinade aus Rotwein, Wurzelgemüse und unserem Wildgewürz durchziehen lassen. Alternativ zum Rotwein eignet sich auch Buttermilch, um darin Wildfleisch einzulegen. Bei beiden Varianten bilden sich Säuren, die das Fleisch zart machen. Als Beilagen zu Kurzgebratenem rangieren Nudeln und Pilze ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Schupfnudeln, Spätzle oder Knödel sind ideale Beilagen zum Braten.

Genuss Tipp

Harmonischer Genuss für Wildfans 

Perfekte Begleiter zu einem Wildgericht sind vollmundige Rotweine. Ganz nach deinem Geschmack können sie trocken oder eher lieblich sein.

Produkthinweise

Die Aromadose schützt die Gewürze zuverlässig vor Licht und Feuchtigkeit. Eine spezielle Innenbeschichtung der Metalldose garantiert ihre Lebensmittelverträglichkeit.

Bitte kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.
Bitte beachten, dass Füllhöhen in den Dosen technisch bedingt variieren können.

Produktdetails

Maße: 5,7 x 8,2 x 5,7 cm
Material: Weißblechdose mit lebensmittelechtem Schutzlack

Produktmerkmale

Farbe: bräunlich
Geschmack: würzig, pikant, harmonisch
Geruch: würzig
Struktur: griesig

Wacholderbeeren, Rosmarin, Pfeffer, Lorbeerblätter, Thymian

Geschmacksverstärker Geschmacksverstärker
Zwiebel Zwiebel
Salz Salz
Konservierungsstoffe Konservierungsstoffe
Aromastoffe Aromastoffe
Farbstoffe Farbstoffe
Gluten Gluten
Knoblauch Knoblauch
Laktose Laktose
Rieselhilfe Rieselhilfe
Zusatzstoffe Zusatzstoffe
Nährwertangaben

100 g enthalten durchschnittlich:

Brennwert
1571 kJ/ 375 kcal
Fett
13 g
gesättigte Fettsäuren
1,2 g
Kohlenhydrate
41 g
Zucker
20 g
Eiweiß
16 g
Salz
< 0,1 g
Rezept-Tipp
Rehkeule mit Mandel-Brokkoli-Röschen
It’s a match!
Viel Spaß beim Nachkochen.
Zeige uns deine Kreation auf Instagram #meingenuss.
Bon Appétit!
Rehkeule mit Mandel-Brokkoli-Röschen
Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus