Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
1 Bewertung

Senfkörner gelb ganz

Mit ihrem mild-nussigen Aroma und der dezenten Schärfe erfreuen sich Senfkörner in vielen Kulturen großer Beliebtheit. Sie eignen sich als Gewürz zum Kochen, verleihen deinem Bratgut die richtige Würze und jede Marinade erhält durch ganze Senfkörner genau den richtigen Kick.

  • Vielseitig einsetzbar
  • Aromatischer Geschmack
  • Mild-nussiges Aroma

Füllmenge: 120 g
(3,33 € / 100 g)
3,99 €
Inkl. MwSt.
+
-
IN DEN WARENKORB
Personalisierung erwünscht? Entdecken Sie unsere hochwertigen Kundengeschenke.
Natürliche Inhaltsstoffe
Made in Germany
Versandkostenfrei ab 40 Euro
Täglicher Versand von Montag bis Freitag
Per Hand abgefüllt und mit Liebe verpackt

Senfkörner, ganz – würziger Geschmack und wohltuende Wirkung

In vielen Kulturen sind Senfkörner ein beliebtes Gewürz. Sie stecken voller Aroma und punkten mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. Außerdem sind die kleinen Gewürzkugeln gesund. Schon in der Bibel findet sich das Gleichnis vom Senfkorn. Die Senfpflanze stammt ursprünglich aus Südeuropa und aus Asien. Schon in der Antike war sie in ganz Europa bekannt und wurde als Heil- und Gewürzpflanze verwendet. In der Gegenwart wird Senf nicht nur in Europa, sondern weltweit kultiviert und verarbeitet. Neben gelben Senfkörnern kommt die Senfsaat außerdem in den Farben Schwarz und Braun vor.

In der ayurvedischen Medizin und Ernährung spielen die kleinen Körner eine wichtige Rolle. Senfsaat ist reich an Vitaminen, Ballaststoffen, besitzt viel Eiweiß und wertet mit reichlich Mineralstoffen auf. Wertvolle Inhaltsstoffe wie ätherische Öle und Antioxidantien können eine wohltuende Wirkung auf den gesamten Körper haben. Die Senfsamen können abhängig von der Behandlung entweder zur Paste verarbeitet werden, um diese anschließend auf die Haut aufzutragen oder über die Verdauung aufzunehmen. Eine Verwendung als Senföl ist ebenfalls weit verbreitet.


Verwendung von Senfkörnern, ganz

Mit ihrem feinen und nussigen Aroma haben sich Senfkörner längst einen festen Platz in unzähligen Küchen dieser Welt gesichert. Das komplexe Aroma wird von einer intensiven Schärfe abgerundet. Allerdings entwickelt sich die Schärfe erst, wenn die Samen zerkaut oder gemahlen werden. Dann reagiert das enthaltene Glykosid mit Wasser und es entwickelt sich eine kräftige Schärfe – diese ist jedoch nicht hitzebeständig. Je länger Senfkörner in der Hitze verbleiben, desto milder werden sie. Daher empfehlen wir, sie erst kurz vor Kochende fein gemahlen hinzuzufügen. Bevorzugst du hingegen die nussige und milde Note, ist es empfehlenswert, die Samen zu Beginn anzurösten. Gelbe Senfsaat, auch als weißer Senf bezeichnet, ist die Basis für Gewürzpasten und die verschiedenen Senfarten. Deftige Fleischgerichte, Salatdressings, eingelegtes Gemüse oder Eintöpfe erhalten ebenso wie Soßen und Marinaden dadurch einen leckeren Kick. Die Senfkörner können sowohl im Ganzen als auch in Form von Senfpulver (zerstoßen oder gemahlen) verwendet werden. Lass dich jetzt von unserer Gewürzauswahl inspirieren und entdecke bei MEIN GENUSS alles für deine kulinarischen Kreationen!

 

Wissenswertes

Die Schärfe ist eine ihrer wichtigsten Würzeigenschaften. Das macht Senfkörner, gleich welcher Sorte, seit Jahrtausenden rund um den Globus zu gerngesehenen Gästen in jeder Küche. Botanisch gesehen gibt es Weißen, Schwarzen und Braunen Senf. Der Weiße Senf ist neben seinem schwarzen Verwandten die meistverwendete Sorte. Die dunkleren, rotbraunen bis schwarzen Varianten mit stechender Schärfe und einem bittereren Geschmack sind kleiner als der Weiße Senf. Brauner Senf ist ein wichtiges Gewürz in der indischen Küche. Er wird geröstet und gemahlen, um daraus Gewürzmischungen herzustellen und um Soßen abzuschmecken. Schwarzer Senf ohne Samenschalen ist die Basis für den bekannten Dijon-Senf. Kurz bevor die Samen in den Schoten der Pflanzen gereift sind, erfolgt die Ernte. Dazu mähen Arbeiter die krautige Senfpflanze ab und trocknen sie. Um den Samen zu gewinnen, folgt das Dreschen der getrockneten Ernte. Anschließend müssen die Senfkörner erneut getrocknet werden. Übrigens: Die dunklen Röstaromen von gegrilltem Fleisch oder Gemüse kommen mit einer selbst gemachten Senfpaste besonders gut zur Geltung. Die Komposition wird um säuerliche, scharfe und süße Noten ergänzt.

Genuss Tipp

Gib deinen Senf dazu!

Unsere Senfkörner harmonieren wunderbar mit Pfeffer, Piment, Thymian, Kerbel, Estragon und Chili.

Produkthinweise

Die Aromadose schützt die Gewürze zuverlässig vor Licht und Feuchtigkeit. Eine spezielle Innenbeschichtung der Metalldose garantiert ihre Lebensmittelverträglichkeit.

Bitte kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.
Bitte beachten, dass Füllhöhen in den Dosen technisch bedingt variieren können.

Produktdetails

Maße: 5,7 x 8,2 x 5,7 cm
Material: Weißblechdose mit lebensmittelechtem Schutzlack

Produktmerkmale

Farbe: gelb
Geschmack: arttypisch
Geruch: arttypisch
Struktur: glatte, runde Körner

SENFsaat

Als Spur möglch: glutenhaltige Getreide und -erzeugnisse (Gluten, Weizen, Roggen) und Sellerie.

Geschmacksverstärker Geschmacksverstärker
Zwiebel Zwiebel
Salz Salz
Konservierungsstoffe Konservierungsstoffe
Aromastoffe Aromastoffe
Farbstoffe Farbstoffe
Knoblauch Knoblauch
Laktose Laktose
Rieselhilfe Rieselhilfe
Zusatzstoffe Zusatzstoffe
Nährwertangaben

100 g enthalten durchschnittlich:

Brennwert
2039 kJ/ 487 kcal
Fett
29 g
gesättigte Fettsäuren
1,5 g
Kohlenhydrate
28 g
Zucker
14 g
Eiweiß
25 g
Salz
< 0,1 g
Rezept-Tipp
Fischfilet mit zarter Senf-Kräuterkruste
It’s a match!
Viel Spaß beim Nachkochen.
Zeige uns deine Kreation auf Instagram #meingenuss.
Bon Appétit!
Fischfilet mit zarter Senf-Kräuterkruste
Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus