Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
1 Bewertung

Schwarzer Pfeffer ganz

Mit seiner Schärfe und seinem einzigartigen Aroma ist schwarzer Pfeffer aus der Küche nicht mehr wegzudenken. Damit verwandelst du Rezepte aller Art in aufregende und pikante Überraschungen für den Gaumen. Er schmeckt nicht nur gut, er wirkt auch positiv auf die Gesundheit.

  • Universeller Scharfmacher
  • Zum Mahlen in der Mühle oder mit dem Mörser geeignet
  • Pikanter Geschmack

Füllmenge: 95 g
(4,73 € / 100 g)
4,49 €
Inkl. MwSt.
+
-
IN DEN WARENKORB
Personalisierung erwünscht? Entdecken Sie unsere hochwertigen Kundengeschenke.
Natürliche Inhaltsstoffe
Made in Germany
Versandkostenfrei ab 40 Euro
Täglicher Versand von Montag bis Freitag
Per Hand abgefüllt und mit Liebe verpackt

Ein echtes Naturtalent – Pfeffer schwarz, ganz

Schwarzer Pfeffer ist im Gewürzregal ein echter Klassiker. Bis er bei dir in der Küche steht, hat er schon einen weiten Weg zurückgelegt. Der Großteil der schwarzen Beeren stammt aus dem südindischen Hochland, wo die Pfefferpflanze in dem feuchtwarmen Klima ideale Wachstumsbedingungen vorfindet. Dank der spannenden Kombination aus würzigem Bouquet und aromatischer Schärfe avancierte schwarzer Pfeffer nach dem Salz zu den beliebtesten Gewürzen der inländischen Küche. Für die Herstellung des Gewürzes werden die grünen und noch unreifen Beeren der Pfefferpflanze geerntet. Die Sonne übernimmt anschließend die Trocknung. Die charakteristisch dunkle Farbe entsteht durch die sogenannte Fermentation. Der hohe Piperin-Anteil sorgt zusammen mit den ätherischen Ölen für die charakteristische Schärfe. Pfefferkörner können im Ganzen oder zerkleinert für die unterschiedlichsten Gerichte verwendet werden. Die Produkte aus unserem Gewürzshop zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit aus. Sie sind frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Geschmacksverstärkern. Unseren schwarzen Pfeffer erhältst du als ganzes Korn, das auch für die Verwendung in einer Gewürzmühle geeignet ist.


Verwendung von schwarzem Pfeffer

Damit das Gewürz sein volles Aroma behält, bewahrst du es am besten ungemahlen an einem trockenen und dunklen Ort luftdicht verschlossen auf. Ob weiß oder schwarz, Pfeffer ist ein echtes Multitalent für die Küche. Grundsätzlich eignet er sich für alle Gerichte, die auch gesalzen werden. Um Speisen zu pfeffern, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kochst die ganzen Pfefferkörner mit und entfernst sie vor dem Anrichten. Frisch gemahlen streust du sie über das jeweilige Gericht. Ist das Gewürz erst einmal zerkleinert oder gemahlen, verflüchtigt sich sein komplexes Aroma schnell. Legst du Wert auf die volle Entfaltung des Aromas, dann verwende die Pfefferkörner vorzugsweise nur frisch gemahlen oder zerstoßen. Pfeffer ist ein echtes Multitalent und passt von süß bis pikant zu beinahe jedem Gericht. Auch viele Gewürzmischungen, die du in unserem Shop erhältst, enthalten mindestens eine Pfeffersorte. Lass dich jetzt von unserem vielfältigen Gewürzangebot inspirieren!


Wissenswertes

Der Südwesten Vorderindiens gilt als die Wiege des Pfeffers. Bereits im 4. Jahrhundert vor Christus brachte Alexander der Große die aromatischen Körner nach Griechenland. Lange war das spannende Gewürz nur den reichen Gesellschaftsschichten vorbehalten, bis weit ins Mittelalter hinein war es so wertvoll, dass es als Zahlungsmittel, zum Beispiel für Tributzahlungen diente. In der Gegenwart wird Pfeffer in vielen Anbaugebieten, zu denen unter anderem Vietnam, Indonesien oder Sri Lanka gehören, gewonnen. Damit die Körner die beste Gewürzkraft entfalten, gibst du die ganzen Pfefferkörner bereits während des Kochvorgangs hinzu. Würzt du mit frisch gemahlenem Pfeffer, tust du das am besten erst gegen Ende der Zubereitung. So bleibt das Aroma erhalten. Gourmetsalze wie Fleur de Sel, Knoblauch, Kümmel, Kardamom oder Mittelmeerkräuter eignen sich hervorragend, um sie mit dem „schwarzen Gold“ zu kombinieren. Die natürliche Zitronennote des Pfeffers bringt die Aromen getrockneter Zitronen- und Orangenschalen optimal zur Geltung. Oregano, Rosmarin, Zimt oder Thymian harmonieren ebenso wunderbar mit ihm. Schwarzer Pfeffer aus unserem Sortiment schmeckt nicht nur gut, er besitzt außerdem eine Reihe von Wirkstoffen, die eine gesundheitsfördernde Wirkung aufweisen können. Die schwarze Pfefferbeere kann bei Erkältungen über Verdauungsprobleme bis zum Muskelschmerz helfen.

Genuss Tipp

Süß-scharfer Pfeffer

Vanille-Pfeffer selbst gemacht: Vanilleschote auskratzen. Mit den schwarzen Pfefferkörnern etwa 2 Wochen in einem gut verschlossenen Glas ziehen lassen. Passt wunderbar zu Fischgerichten.

Produkthinweise

Die Aromadose schützt die Gewürze zuverlässig vor Licht und Feuchtigkeit. Eine spezielle Innenbeschichtung der Metalldose garantiert ihre Lebensmittelverträglichkeit.

Bitte kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.
Bitte beachten, dass Füllhöhen in den Dosen technisch bedingt variieren können.

Produktdetails

Maße: 5,7 x 8,2 x 5,7 cm
Material: Weißblechdose mit lebensmittelechtem Schutzlack

Produktmerkmale

Farbe: schwarz
Geschmack: arttypisch, scharf
Geruch: arttypisch
Struktur: geschrumpfte, faltige Körner

Pfeffer

Salz Salz
Zucker Zucker
Konservierungsstoffe Konservierungsstoffe
Aromastoffe Aromastoffe
Farbstoffe Farbstoffe
Gluten Gluten
Knoblauch Knoblauch
Laktose Laktose
Rieselhilfe Rieselhilfe
Zusatzstoffe Zusatzstoffe
Nährwertangaben

100 g enthalten durchschnittlich:

Brennwert
1297 kJ/ 310 kcal
Fett
3,3 g
gesättigte Fettsäuren
0,9 g
Kohlenhydrate
52 g
Zucker
49 g
Eiweiß
11 g
Salz
0,1 g
Rezept-Tipp
Pulled Chicken mit Spinat-Tomatengemüse
It’s a match!
Viel Spaß beim Nachkochen.
Zeige uns deine Kreation auf Instagram #meingenuss.
Bon Appétit!
Pulled Chicken mit Spinat-Tomatengemüse
Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus