Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
1 Bewertung

Bunter Pfeffer

Unsere Komposition aus verschiedenen Pfeffersorten garantiert ein rundum gelungenes Geschmackserlebnis. Die bunte Mischung ist nicht nur optisch ein echter Hingucker, sondern gefällt auch durch ihre intensive Würzkraft und ihren facettenreichen Geschmack.

  • Ganze Pfefferkörner für den vollen Geschmack
  • Ideal als Tischwürze
  • Verschiedene Aromen und Schärfegrade für ein rundes Geschmackserlebnis
Füllmenge: 100 g
(4,99 € / 100 g)
4,99 €
Inkl. MwSt.
+
-
IN DEN WARENKORB
Personalisierung erwünscht? Entdecken Sie unsere hochwertigen Kundengeschenke.
Natürliche Inhaltsstoffe
Made in Germany
Versandkostenfrei ab 40 Euro
Täglicher Versand von Montag bis Freitag
Per Hand abgefüllt und mit Liebe verpackt

Bunter Pfeffer – genieße die Vielfalt

Wenn wir heute unsere Speisen ganz selbstverständlich mit Pfeffer abschmecken, sind wir uns kaum bewusst, dass der universell einsetzbare Allrounder früher als König der Gewürze galt. Sein Genuss war nur besonders privilegierten und reichen Menschen vorbehalten. Das liegt natürlich daran, dass der Pfeffer in Südostasien beheimatet ist und nur auf langen und gefahrvollen Wegen nach Europa transportiert werden konnte. Wenn man heute einer unangenehmen Person wünscht, sie solle dahingehen, wo der Pfeffer wächst, will man sie möglichst weit weg schicken, damit man ihr nie wieder begegnen muss.

In unserer bunten Pfeffermischung sind schwarzer Pfeffer, weißer Pfeffer, grüner Pfeffer und rosa Pfefferbeeren enthalten. Neben seiner Farbe wird Pfeffer oft nach Anbaugebieten unterschieden, was sich dann auch im Namen zeigt. Sarawak Pfeffer, Lampong Pfeffer, Kampot Pfeffer oder Tellicherry Pfeffer – um nur einige zu nennen – sind nach den jeweiligen Provinzen in Indonesien, Kambodscha und Indien benannt. Sie zeichnen sich alle durch einen charakteristischen Geschmack und ein spezielles Aroma aus. Eine Ausnahme macht der Cayennepfeffer. Er trägt seinen Namen nicht nach der Hauptstadt von Französisch-Guyana, sondern besteht aus gemahlenen Chilischoten. Auch der Szechuanpfeffer ist botanisch gesehen nicht mit dem Schwarzen Pfeffer verwandt.

 

Verwendung von buntem Pfeffer

Bunter Pfeffer ist vielseitig einsetzbar, er verleiht allen Speisen eine angenehm pikante Würze. Am aromatischsten schmeckt er frisch gemahlen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, auf ganze Körner zurückzugreifen und diese erst kurz vor dem Servieren in der Pfeffermühle zu zermahlen. Der bunte Pfeffer mit seiner attraktiven Optik ist perfekt als Tischgewürz. Verfeinere damit deine Salate, asiatischen Curry-Gerichte, Suppen und viele andere Speisen. Bei einem Insalata Caprese ist frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle das Tüpfelchen auf dem i! Auf dem weißen Mozzarella und den roten Tomaten sieht der bunte Pfeffer besonders dekorativ aus. Echte Fleischliebhaber mögen ihr Steak pur, nur mit etwas Salz und Pfeffer verfeinert. Alternativ kannst du auch eine Scheibe bunte Pfefferbutter darüber geben – die Herstellung ist denkbar einfach und ganz unkompliziert. Auch gebratener und gegrillter Fisch und frisch gemahlener bunter Pfeffer sind ein echtes Dream-Team.

Unser bunter Pfeffer überzeugt durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Verwirkliche mit MEIN GENUSS deine kreativen Kochideen!

 

Wissenswertes

Pfeffer war schon in der Antike geschätzt, die erste Erwähnung ist bei dem griechischen Arzt Hippokrates belegt. Bis ins Mittelalter hinein schätzte man neben seiner Würzkraft auch den positiven Effekt, den er auf die Gesundheit haben sollte. Man unterschied damals drei Sorten: Pfeffer, Weißer Pfeffer und Langer Pfeffer. Es war vor allem die Schärfe des Pfeffers, der man eine heilsame Wirkung zuschrieb. Tatsächlich steht der scharfe Geschmack des Gewürzes in Verbindung mit seiner Fähigkeit, die Schmerz- und Wärmerezeptoren zu erregen. Dadurch werden die Magensäfte und Speichelproduktion angeregt und Verdauungsenzyme ausgeschüttet. Somit hat Pfeffer eine verdauungsfördernde und appetitanregende Wirkung. Weißer Pfeffer ist vergleichsweise mild, schwarzer Pfeffer besitzt eine eher neutrale Schärfe. Roter Pfeffer ist eine Rarität, die neben der typischen Schärfe auch ein fein-süßliches Aroma aufweist. Nicht damit zu verwechseln ist der Rosa Pfeffer, der botanisch nichts mit dem Pfeffer zu tun hat. Die aus Brasilien stammende Beere weist aber ein vergleichbares Aroma auf.

 

Genuss Tipp

Tipp für Süßschnäbel

Süß und scharf ist eine tolle Kombination. Verfeinere deinen Kakao doch mal wie die alten Mayas und Azteken mit einer Prise Pfeffer und genieße ein belebendes Getränk, das heutzutage glücklicherweise nicht nur Königen, Priestern und Kriegern vorbehalten ist.

Produkthinweise

Die Aromadose schützt die Gewürze zuverlässig vor Licht und Feuchtigkeit. Eine spezielle Innenbeschichtung der Metalldose garantiert ihre Lebensmittelverträglichkeit.

Bitte kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.
Bitte beachten, dass Füllhöhen in den Dosen technisch bedingt variieren können.

Produktdetails

Maße: 5,7 x 8,2 x 5,7 cm
Material: Weißblechdose mit lebensmittelechtem Schutzlack

Produktmerkmale

Farbe: bunt (schwarz, weißlich, grün, rosa)
Aussehen / Konsistenz: runde Körner, 2-5 mm
Geruch: aromatisch nach Pfeffer
Geschmack: arrtypisch, scharf beißend

Pfeffer schwarz, Pfeffer weiß, Pfeffer grün, Pfefferbeeren rosa

Geschmacksverstärker Geschmacksverstärker
Zwiebel Zwiebel
Salz Salz
Zucker Zucker
Konservierungsstoffe Konservierungsstoffe
Aromastoffe Aromastoffe
Farbstoffe Farbstoffe
Gluten Gluten
Knoblauch Knoblauch
Laktose Laktose
Rieselhilfe Rieselhilfe
Zusatzstoffe Zusatzstoffe
Rezept-Tipp
Pasta Cacio e Pepe
It’s a match!
Viel Spaß beim Nachkochen.
Zeige uns deine Kreation auf Instagram #meingenuss.
Bon Appétit!
Pasta Cacio e Pepe
Du findest uns auch bei:
Nach oben