WIR SIND ZURÜCK: Entdecke unsere leckeren TEE-SORTEN im neuen Design. Jetzt bestellen!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Barbecue
asiatische Küche
Fleisch-Fans
sommerlich

kulinarische Entdeckungsreise durch Asien

SPARERIBS
MALAYSISCHE ART

Perfektes
Paar

Mit unserer Gewürzmischung wird jedes BBQ zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Match made in heaven!

Fünf Gewürze
Vorbereitung
20 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
25 min

Zubereitung

1

Knoblauch und Ingwer schälen und anschließend fein hacken.

2

Beides zusammen in eine Schüssel geben und mit Sesamöl, Sojasauce, Reiswein,
Fünf-Gewürze-Mischung, Honig, Sambal Oelek und Salz mischen.

3

Die Rippchen hinzugeben und mit der Marinade einreiben, so dass diese von der
Marinade überzogen sind. Im Kühlschrank zugedeckt über Nacht oder mindestens 5 Stunden marinieren lassen.

4

Vor dem Grillen die Rippchen mit Öl einpinseln. Dann auf den Rost legen und grillen. Die Rippchen dabei immer wieder mit der Marinade bepinseln; so lange, bis diese dunkelbraun und knusprig sind.

Zutaten

+
-
  • 1 kg Rippchen vom Schwein, in einzelne Rippen zerteilt 
  • 1 EL Sesamöl, dunkel
  • 1 St Ingwer (haselnussgroß)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 EL Sojasauce, hell
  • 1 1/2 TL Fünf-Gewürzemischung
  • 1 1/2 EL Honig
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Schnittlauch
  • 2 Zitronen
  • 6 EL Bratöl


Wissenswertes

In China verwendet man schon seit Jahrhunderten einen Mix aus Sternanis, Fenchelsamen, Szechuanpfeffer, Zimt und Nelken zum Würzen von Geflügel und Schweinefleisch. Die Fünf-Gewürze-Mischung schafft diese süßscharfe Würze, welche so typisch ist für die asiatische Küche.

Besonders Szechuanpfeffer wird in der chinesischen Küche gerne und oft verwendet. Seinen Ursprung hat er in der Provinz Sichuan, welche sich inmitten des Hochgebirges im Südwesten Chinas befindet. Die Region trägt in China auch den Namen „Land des Überflusses“. Vielleicht deswegen, weil aus dieser Region neben exquisitem Tee auch feinster Sichuan-Brokat exportiert wurde und das Gebiet als Heimat des Pandas gilt. Auch heute noch ist Sichuan ein riesiges Handelszentrum mit Geschäftsverbindungen rund um den Globus. 

Rezept Tipp

Tipp für eine leckere Beilage

Fettarm und wunderbar knusprig: selbstgemachte Süßkartoffel - Pommes sind schnell zubereitet und schmecken unwiderstehlich. Einfach die Pommes für 1 h in Wasser baden, gut abtrocknen, mit 2 EL Stärke bedecken und in Öl wenden. Gewürze nach Wahl verwenden und fertig ist das Superfood!

Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus