Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Asiatische Küche
Mit Fisch
Würzig & aromatisch
Mit Erdnüssen

Mit würziger Erdnusskruste 

Zartes Seelachsfilet

Perfektes
Paar

Ohne Zwiebeln - ohne mich! Verleihe deinem Gericht einmalige Aromen und verwende das Red Onion Salz.

Red Onion Salz - Salz mit roten Zwiebeln
Vorbereitung
10 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
20 min

Zubereitung

1

Für den ersten Schritt die Filets unter kaltem Wasser abbrausen. Anschließend mit einem Küchentuch gründlich, aber vorsichtig trocken tupfen. Nun beträufelst du den Fisch mit etwas Zitronensaft. Red Onion Salz und Pfeffer rundherum sorgen für einen aromatischen Geschmack.

2

Um die Erdnusskruste herzustellen, mahlst du zuerst die Erdnüsse fein. Soll die Kruste auch gröbere Stücke enthalten, den Mahlgrad einfach etwas reduzieren. Die zerkleinerten Erdnüsse in einen tiefen Teller geben. Die Knoblauchzehe pressen und mit den Erdnüssen gründlich vermengen. Die so entstandene Mischung wird jetzt kräftig nach deinem Geschmack gewürzt. Verwende dazu den Cayennepfeffer, Oregano, Thymian und Pfeffer. Eine ordentliche Prise von unserem Red Onion Salz bringt außerdem eine besondere Note in die Panade.

3

In einem zweiten tiefen Teller verquirlst du die beiden Eier. Anschließend panierst du die Fischfilets. Dazu ziehst du sie zuerst durch die Eiermasse. Danach wendest du sie vorsichtig in der Erdnusspanade und drückst sie fest.

4

Währenddessen erhitzt du das Öl in einer Pfanne. Gib die panierten Filets hinein und brate sie unter einmaligem Wenden etwa 6 bis 8 Minuten, bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben. Den fertigen Fisch auf Tellern verteilen und mit Dill und Zitronenscheiben garnieren, heiß servieren.

 

Zutaten

+
-
  • 4 Fischfilets à 200 g, z. B. Alaska-Seelachs
  • 1 EL Zitronensaft
  • Red Onion Salz
  • 100 g Erdnüsse ungesalzen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 0.5 TL Thymian
  • 0.5 TL Oregano
  • 2 Eier
  • 4 EL Öl
  • Pfeffer, weiß
  • Zitronenscheiben, Dill zum Garnieren

Leckere Alternative zur Erdnusskruste

Wenn du aufgrund von Allergien – oder einfach, weil du keine Erdnüsse magst –, eine Alternative für die Panade suchst, haben wir auch die für dich parat.

Du benötigst 2 Eier, 1 Prise Paprikapulver, 1 Teelöffel Red Onion Salz und 1 Esslöffel Senf, um daraus eine Marinade für den Fisch herzustellen.

Wende das Filet in der Marinade und paniere es anschließend mit herkömmlichem Paniermehl. Wie bei der Erdnuss-Variante die Pfanne mit Öl erhitzen und die Filets bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Unser Gewürze-Shop bietet alles, was du für deine kulinarischen Kreationen brauchst. Schau rein und lass dich inspirieren!

Du findest uns auch bei:
Rezept Tipp

Tipp für Fisch-Feinschmecker

Seelachs und allgemein Fisch enthalten wichtige Spurenelemente, Nährwerte und Mineralien welche du täglich zu dir nehmen solltest. Frischer gemischter Salat und ein leichter Weißwein runden deine Seelachs-Kreation wunderbar ab.

Nach oben