ENTDECKE EINZIGARTIGE GESCHENKIDEEN AUS UNSERER MANUFAKTUR I AB 40 € VERSANDKOSTENFREI
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
3 Bewertungen

Cayennepfeffer

Jetzt wird’s scharf: Beim Gewürz Cayennepfeffer handelt es sich um gemahlene Chilischoten. Die darin enthaltenen Capsaicinoide sorgen dafür, dass Cayennepfeffer zu den schärfsten Gewürzen der Welt gehört. Für das leichte Raucharoma des Gewürzes werden die Chilischoten bei der Trocknung teilweise geräuchert.

  • Gemahlene Cayenne-Chilischoten
  • Eines der schärfsten Gewürze der Welt
  • Feurig scharf, leicht bitter & rauchig
Füllmenge: 80 g
(6,24 € / 100 g)
4,99 €
Inkl. MwSt.
+
-
IN DEN WARENKORB
Personalisierung erwünscht? Entdecken Sie unsere hochwertigen Kundengeschenke.
Natürliche Inhaltsstoffe
Made in Germany
Versandkostenfrei ab 40 Euro
Täglicher Versand von Montag bis Freitag
Per Hand abgefüllt und mit Liebe verpackt

Was ist Cayennepfeffer?

Cayennepfeffer ist ein Pulver aus den getrockneten Schoten der Chilisorte „Cayenne“ oder aus Cayenne-ähnlichen Sorten. Bei Cayennepfeffer handelt es sich also nicht - wie man zunächst meinen könnte - um ein Pulver aus den Früchten eines Pfeffergewächses, sondern um ein Pulver aus Cayenne-Chilischoten. Cayennepfeffer hat eine leicht bittere, rauchige Note sowie eine beißende Schärfe. Die Schärfe kommt hauptsächlich von den enthaltenen Capsaicinoiden.

Was ist der Unterschied zwischen Chili und Cayennepfeffer?

Wenn für die Herstellung von Chili Gewürz und Cayennepfeffer pure Cayenne-Chilischoten verwendet werden, besteht abgesehen von der Konsistenz kein Unterschied zwischen den beiden Gewürzen. Volkstümlich versteht man unter Chilipulver jedoch ein anderes Gewürz, das dem Cayennepfeffer optisch zwar ähnelt, sich aber in den Inhaltstoffen unterscheidet. Während Chilipulver oftmals aus einer Mischung unterschiedlicher Gewürze und Chilischorten besteht, enthält Cayennepfeffer ausschließlich Cayenne oder Cayenne-ähnliche Chilischoten.

Chilischoten für Cayennepfeffer

Cayennepfeffer kaufen

Dir fehlt die Schärfe in deiner Küche? Dann kaufe jetzt Cayennepfeffer in unserem Onlineshop. Das Pulver ist - wie alle unsere Produkte - frei von Geschmacksverstärkern, Konservierungsstoffen und künstlichen Aromastoffen.

Ist Cayennepfeffer gesund?

Cayennepfeffer kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Die enthaltenen Cayenne Chilischoten enthalten viel Vitamin C. Außerdem sollen die enthaltenen Capsaicinoide, welche für den Schärfegrad des Gewürzes verantwortlich sich, unzählige gesundheitsfördernde Auswirkungen auf den Körper und das Immunsystem haben.

Cayennepfeffer Wirkung

Die Capsaicinoide im Cayennepfeffer sorgen im Organismus für eine vermehrte Durchblutung und Ausschüttung von Endorphinen, die das sogenannte „Pepper-High“ – ein Glücksgefühl – auslösen können. Dadurch werden Schmerzen gelindert. Da das Capsaicin auch die Magensäureproduktion und damit die Verdauung anregen soll, kann das Gewürz auch beim Abnehmen helfen.

Übrigens: Cayennepfeffer ist viel schärfer als Chilipulver. In Zahlen ausgedrückt liegt der Schärfegrad von reinem Cayennepfeffer zwischen 30.000 und 60.000 Scoville. Zur besseren Vorstellung: Eine Jalapeño-Chili hat bis zu 8.000 Scoville. Wer es also sehr, sehr scharf mag, ist mit unserem Cayennepfeffer gut versorgt! Deshalb solltest du bei der Verwendung vorsichtig sein: Wenn du einen ungeübten Magen hast, solltest du es mit Cayennepfeffer nicht übertreiben. Zuviel des scharfen Pulvers kann nämlich zu Kreislaufbeschwerden und Übelkeit führen.

Verwendung von Cayennepfeffer

In der Küche kannst du Cayennepfeffer in allen Gerichten verwenden, in denen du eine feurige Schärfe erzielen möchtest. Er passt nicht nur zu Fleisch, Fisch und Gemüse, sondern gibt auch Nachtischen einen extra Kick. Probier´s aus!

Cayennepfeffer wird aufgrund der Capsaicinoide auch zur äußerlichen Behandlung von Muskelverspannungen, beispielsweise im Bereich der Wirbelsäule, genutzt. Deshalb ist er auch in Munari-Packungen enthalten. Dabei handelt es sich um Breiumschläge aus Kaolin, Cayennepfeffer, Wasser und Senföl. Diese kommen vor allem in Italien und Österreich bei Massagen und Physiotherapien bei Verspannungen und Schmerzen am Bewegungsapparat zum Einsatz.

Cayennepfeffer Ersatz

Wenn du es gerne etwas weniger scharf hast oder dich erst langsam an scharfe Speisen herantasten möchtest, eignet sich als Ersatz für Cayennepfeffer eine Mischung aus unserem Chili con Carne Gewürz und Paprika smoked. Ein schärferer Ersatz sind unsere Chiliflocken. Für Schärfe mit einer orientalischen Note solltest du das Harissa Gewürz testen.

Wissenswertes zu Cayennepfeffer

Cayennepfeffer hat seinen Ursprung in Lateinamerika. Schon 700 v. Chr. sollen dort Kultivierungsversuche der Chili stattgefunden haben. Nachdem die Spanier und Portugiesen nach Lateinamerika kamen und die Pflanze mit zurück in ihre Heimat brachten, war sie schnell in ganz Südeuropa bekannt und verbreitete sich in die größeren Städte Europas. Im 18. Jahrhundert war das Cayennepfeffer vor allem in England sehr beliebt und wurde dafür verwendet, die aus den Kolonien bekannt gewordenen indischen Gerichte zu würzen.

Du findest uns auch bei:
Rezept-Tipp
Cigköfte - türkische Frikadellen
It’s a match!
Viel Spaß beim Nachkochen.
Zeige uns deine Kreation auf Instagram #meingenuss.
Bon Appétit!
Cigköfte - türkische Frikadellen
Genuss Tipp

Kochen mit Cayennepfeffer

Da Cayennepfeffer beim Kochen bitter werden kann, solltest du deine Gerichte erst kurz vor dem Ende der Garzeit würzen.

Falls dir ein Gericht zu scharf gerät, kannst du das Brennen auf der Zunge mit trockenem Brot oder etwas (Kokos-)Milch lindern.

Produkthinweise

Die Aromadose schützt die Gewürze zuverlässig vor Licht und Feuchtigkeit. Eine spezielle Innenbeschichtung der Metalldose garantiert ihre Lebensmittelverträglichkeit.

Bitte kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.
Bitte beachten, dass Füllhöhen in den Dosen technisch bedingt variieren können.

Produktdetails

Maße: 5,7 x 8,2 x 5,7 cm
Material: Weißblechdose mit lebensmittelechtem Schutzlack

Produktmerkmale

Farbe: weiß, gelblich, rot
Geschmack: arttypisch, würzig
Geruch: arttypisch
Struktur: Granulat

Chilis Cayennepfeffer gemahlen

Kann Spuren von Erdnüssen enthalten.

Geschmacksverstärker Geschmacksverstärker
Zwiebel Zwiebel
Salz Salz
Zucker Zucker
Konservierungsstoffe Konservierungsstoffe
Aromastoffe Aromastoffe
Farbstoffe Farbstoffe
Gluten Gluten
Knoblauch Knoblauch
Laktose Laktose
Zusatzstoffe Zusatzstoffe
Nach oben