ENTDECKE EINZIGARTIGE GESCHENKIDEEN AUS UNSERER MANUFAKTUR I AB 40 € VERSANDKOSTENFREI
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Sommerliches Rezept
Italienische Küche
Pasta
Mit Thymian
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Pasta mit Zucchinicreme

Pasta - Basta! Fans der italienischen Küche werden Pasta mit aromatischer Zucchinicreme und Thymian lieben!

Perfektes
Paar

It's a match! Unser Thymian verleiht deinen Speisen mediterrane Geschmacksnoten.

Thymian gerebelt
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Zubereitung

1

Zuerst in einer Pfanne die Pinienkerne ohne Öl so lange rösten, bis sie deutlich Farbe annehmen, dann für später zur Seite stellen. Als Nächstes die Spaghetti oder eine andere Pasta nach Wahl nach Packungsanweisung zubereiten.

2

Währenddessen das Gemüse waschen. Die Zucchini ebenso wie den Lauch in feine Scheiben schneiden. Nun den Knoblauch, Zwiebel und Chili sehr fein hacken. Außer die Zucchini alles in Olivenöl anbraten. Nach ca. 3 Minuten die Zucchini hinzugeben und alles zusammen weiter andünsten, bis das Gemüse eine leichte Braunfärbung annimmt. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

3

Anschließend das Gemüse mit Weißwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Anschließend den Frischkäse unterrühren. Wenn die Soße etwas flüssiger sein soll, einfach etwas Nudelwasser hinzugeben.

4

Nun kommt der Mixer oder der Pürierstab zum Einsatz: Den Pfanneninhalt kurz abkühlen lassen, in ein geeignetes Gefäß geben und alles zusammen fein pürieren. Die Masse sollte ungefähr die Konsistenz von Pesto haben. Bei Bedarf noch einmal nachwürzen.

5

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und dann in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den Pinienkernen in getrennte Schüsseln geben. 

6

Zum Schluss die Pasta mit der Creme aus Zucchini anrichten. Nach Wunsch nun die getrockneten Tomaten und die Pinienkerne dazugeben. Mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.

 

Zutaten

+
-
  • 4 EL Pinienkerne
  • Getrocknete Tomaten nach Geschmack
  • 500 g Zucchini
  • 100 g Lauch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Frischkäse
  • Weißwein
  • Parmesan
  • 2 TL Thymian, gerebelt
  • 1 Chili, getrocknet
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 500 g Pasta

Zucchinicreme mit Thymian - ein vielseitiger Allrounder

Thymus vulgaris, besser bekannt als Thymian, ist ein vielseitiges Würz- und Heilkraut. Es besitzt einen unverkennbaren Geschmack und verfeinert damit nicht nur mediterrane Speisen. Auch in der Naturmedizin genießt das Kraut hohes Ansehen. Es ist ein Mittel, das gegen Erkältungskrankheiten, Husten und Magenbeschwerden eingesetzt werden kann. Ursprünglich stammt der Gewöhnliche Thymian aus dem europäischen Mittelmeerraum. Mit seinem leicht pfeffrigen Geschmack verleiht er jedem Gericht eine ganz eigene Note. So würzt er deftige Fleischgerichte und sorgt gleichzeitig dafür, dass fettreiche Speisen leichter verdaut werden können. Auch für vegetarische Gerichte ist Thymian der perfekte Würz-Partner. Brat- und Ofenkartoffeln schmecken damit herrlich mediterran.

Entdecke jetzt unser großes Gewürz-Sortiment für deine Küchenkreationen.

Perfektes
Paar

It's a match! Unser Thymian verleiht deinen Speisen mediterrane Geschmacksnoten.

Thymian gerebelt
Rezept Tipp

Zucchinicreme einfach zubereiten

Statt die Zucchini-Masse zu pürieren, kannst du das Gemüse einfach raspeln, bevor du es garst. So erhältst du eine etwas gröbere und dennoch cremige Konsistenz.

Du findest uns auch bei:
Nach oben