Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
marokkanische Küche
Tomate Mozzarella
vegetarisch
italienische Küche

Crossover-Küche: Marokko und Italien

Mediterrane
Tajine mit Feta und Oliven

Perfektes
Paar

Unsere Tomate Mozzarella Gewürzzubereitung passt perfekt zu diesem Rezept. It’s a match!

Tomate Mozzarella Gewürzzubereitung
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
40 min

Zubereitung

1

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen, vierteln und in drei Teile schneiden. Paprika halbieren, entkernen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Fleischtomaten kreuzweise einschneiden, mit heißem Wasser überbrühen, ein paar Minuten stehen lassen und dann häuten. Den Stielansatz und die Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Aubergine und den Feta in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

2

Olivenöl in einer Tajine (zur Not tut es auch eine große Pfanne mit Deckel) erhitzen, die Zwiebelringe hineingeben und glasig anschwitzen. Danach die Zwiebelringe gleichmäßig auf dem Boden verteilen und mit den Kartoffelscheiben bedecken. Etwas Brühe zugießen und bei geschlossenem Deckel bei geringer bis mittlerer Hitze etwa 5 Minuten schmoren lassen. Dann das restliche Gemüse und die Rosinen darauf verteilen.

3

Restliche Gemüsebrühe mit Tomatenmark mischen, leicht erhitzen und die Tomate Mozzarella Gewürzmischung darin auflösen. Vorsichtig mit ein wenig Salz – der Schafskäse, der später hinzukommt, ist schon ziemlich salzig – abschmecken und über das Gemüse gießen. Das Gemüse sollte knapp mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Deckel aufsetzen und bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten schmoren lassen, ohne die Tajine zu öffnen. Achtung! Der Inhalt darf keinesfalls umgerührt werden.

4

Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Schafskäse und die Oliven hinzugeben, den Deckel auflegen und auf kleiner Flamme fertigschmoren lassen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

 

Zutaten

+
-
  • 4 große Kartoffeln
  • 2 Fleischtomaten
  • 6 Karotten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Aubergine
  • 150 Gramm Feta
  • 50 Gramm Rosinen
  • ca. 10-15 Kalamata-Oliven
  • 600 ml Gemüsebrühe 
  • 1 EL Tomatenmark
  • etwas Salz
  • Tomate Mozzarella Gewürzzubereitung
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas glatte Petersilie, klein geschnitten

 

Varianten für noch mehr Abwechslung

Das Rezept lässt sich natürlich ganz nach deinem Geschmack und den gerade im Kühlschrank vorhandenen Zutaten abwandeln - für Vegetarier, Veganer und Fleisch-Liebhaber ein wahrer Gaumenschmaus! 

Eine Variante der Tajne wird mit grünen Bohnen, Auberginen, Erbsen und Zucchini zubereitet und schmeckt wahnsinnig lecker. Ebenfalls gilt die Zubereitung in der Tajine als besonders vitaminschonend und in Kombinatione mit unserem Tomate Mozzarella Gewürz kommt der Eigengeschmack der Gemüse optimal zur Geltung.

Probiere es einfach mal aus und überezeuge dich selbst!

Du findest uns auch bei:
Rezept Tipp

Tipp für exotische Genusserlebnisse

Direkt aus der Tajine gegessen, schmeckt es am besten. Dazu passt Fladenbrot oder frisches Baguette und ein leichter Weißwein.

Nach oben