Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
orientalisch
mit Reis
vegetarisch
indische Küche

Superfood nach orientalischer Art

Spinat-Linsen-Dal
mit Reis

Perfektes
Paar

Ingwer ist die Basis des gesunden Linsen-Dals - mit dem gemahlenem Ingwer bereitest du dein Gericht im handumdrehen zu! 

Ingwer Gewürz gemahlen
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
60 min

Zubereitung

1

Die Linsen waschen und mit 700 ml Wasser, dem du Kurkuma zugefügt hast, zum Kochen bringen. Den sich bildenden Schaum abschöpfen.

2

Bei leicht geöffnetem Deckel etwa 60 Minuten unter gelegentlichem Umrühren sanft köcheln lassen. Immer mal wieder prüfen, ob noch genug Wasser vorhanden ist, bei Bedarf nachgießen.

3

Während die Linsen garen, bereitest du den Reis zu. Wasche den Reis mehrmals, bis das Wasser klar bleibt. 

4

Gib den Reis mit der anderthalbfachen Menge an Wasser in einen Kochtopf.

5

Erhitze den Topf auf der höchsten Stufe. Sobald das Wasser kocht, schalte die Hitze zurück und lass den Reis bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten vor sich hin köcheln. Wenn er gar ist, schalte den Herd aus, lege ein Küchentuch auf und lass den Reis bei geschlossenem Deckel einige Minuten ruhen.

6

Wenn die Linsen fertig sind, kümmerst du dich um den Spinat. Blätter waschen, eventuell vorhandene harte Mittelrippen entfernen. Mit einem Küchentuch abtrocknen, unter die Linsen mischen, bis er zusammengefallen ist. Nach Bedarf salzen.

7

Schalotten in schmale Ringe schneiden. Ghee in einer Pfanne erhitzen. Asafoetida, kurz danach Kreuzkümmel, Ingwer und die Chilischoten unter Rühren anrösten. Schalotten hinzufügen und knusprig braun braten.

8

Den Inhalt der Pfanne über die Linsen gießen und zudecken, damit sich die Aromen gut entfalten. Vor dem Servieren etwas Butter untermischen.

Zutaten

+
-
  • 250 g braune Linsen (Sabut Masoor)
  • 0.5 TL Kurkuma
  • 1 Prise Asafoetida (Asant)
  • 0.5 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 getrocknete rote Chilis (nach Geschmack)
  • 3 Schalotten
  • 500 g Blattspinat
  • Ghee (Butterschmalz)
  • Salz
  • 240 g Basmati- oder Jasminreis
  • Butter


Reis – abwechslungsreich und gesund

Dieses nahrhafte Gericht ist reich an Proteinen und Ballaststoffen.

Mit Reis serviert – wie im vorliegenden Rezept – stellt ein Linsen-Dal zusammen mit Raita, einem Chutney oder einer Gemüsebeilage eine leckere Hauptmahlzeit dar, ohne Reis dient es einfach als sättigende Beilage.

Besonders delikat schmeckt Reis, wenn du ihn mit Kardamom, Curry oder anderen „warmen“ Gewürzen aromatisierst.

Bei uns findest du alles, was du für deine kreative Gewürzküche brauchst. Lass dich von der großen Auswahl in unserem Onlineshop inspirieren!

Rezept Tipp

Tipp für harmonische Kombinationen

Dazu schmeckt Joghurt-Raita mit Gurke und Tomaten und frisches Fladenbrot.

Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus