WIR SIND ZURÜCK: Entdecke unsere leckeren TEE-SORTEN im neuen Design. Jetzt bestellen!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
mit Fischfilet
Wacholderbeeren
fruchtig-herb
für den Grill

Zubereitung

1

Risottozubereitung: Zwiebel, Knoblauch und Sellerie fein hacken und zusammen mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. Den Fond ebenfalls erhitzen, Weißwein zugeben und köcheln lassen.

2

Risottoreis und Pilze zu Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben. Den Reis etwas mitbraten lassen, bis dieser glasig wird. Eine Tasse des Fonds zum Reis geben. Einkochen lassen und dann die nächste Tasse Fond zugeben, so lange, bis die Flüssigkeit vollständig aufgebraucht und der Reis gar ist.

3

Das Fischfilet säubern, trocken tupfen und in Portionsgrößen schneiden. Die Filets mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Dann die Filets in den Räucherbeutel einlegen, die Wacholderbeeren zugeben und den Räucherbeutel verschließen.

4

Zubereitung auf dem Grill: Den gefüllten Räucherbeutel auf einen Grillrost legen und für 15 Minuten so nah wie möglich an der Glut platzieren. Danach den Rost auf mittlere Höhe legen und für weitere 5 Minuten garen.

5

Bei einem Gasgrill für 5 Minuten die Temperatur reduzieren. Nach Ablauf der Garzeit den Beutel abkühlen lassen. Das Risotto vom Herd nehmen, mit Parmesan bestreuen und zusammen mit dem Saibling aus dem Räucherbeutel servieren.

Du findest uns auch bei:

fruchtig, zarter Fisch

Saibling an
Wildpilz-Risotto

 

Perfektes
Paar

Mit dem Gewürzset Seafood würzt du jedes Fischfilet perfekt! 

Gewürzset Seafood
Vorbereitung
20 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
30 min

Zutaten

+
-

Saibling:

  • 600 g Saibling-Filet
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Wacholderbeeren
  • 1 Stk. Räucherbeutel Erle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz

Risotto:

  • 1 1/2 Tassen Risottoreis
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Geflügelfond
  • 150 g Steinpilze, frisch
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 2 Stangensellerie

 

Rezept Tipp

Wacholderbeeren vielfältig nutzen

Wacholder würzt kräftige und deftige Speisen; die Beeren sind auch eine beliebte Zutat für verschiedene Schnäpse und Liköre. Wacholderbeeren passen zu Wildgerichten, Gulasch, Rotkohl, Rind oder Schwein. Wir raten zum sparsamen Einsatz von Wacholderbeeren, da sie einen starken Eigengeschmack haben.

Nach oben

Bekannt aus