HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Äthiopische Küche
Afrika
Berbere Gewürz
für Fleischliebhaber
Vorbereitung
5 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
85 min

Doro Wat - äthiopischer Eintopf

Tauche ein in die kulinarische Welt der äthiopischen Küche mit unserem würzigen Doro Wat Rezept!

Perfektes
Paar

It’s a match! Unser Berbere Gewürz darf für den einzigartigen Geschmack in diesem Rezept nicht fehlen!

Berbere Gewürz
Vorbereitung
5 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
85 min

Zubereitung

1

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf mit etwas Öl anrösten. Den geriebenen Knoblauch sowie den Ingwer hinzugeben und kurz mitrösten. Das Tomatenmark unter ständigem Rühren beigeben.

2

Den Topf von der Herdplatte nehmen. Das Berbere Gewürz sowie das Paprikapulver hinzugeben und mit dem Wasser ablöschen.

3

Anschließend den Topfinhalt unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

4

Im Anschluss die Hähnchenschenkel zusammen mit der Tomatenpassata hinzugeben und so lange köcheln lassen, bis das Hähnchen gar ist. Die Konsistenz sollte einem Gulasch ähnlich sein.

5

Im letzten Schritt mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. 2-3 EL der selbstgemachten Gewürzbutter (siehe Genuss-Tipp) beifügen. Die hartgekochten Eier schälen und ebenfalls in das Doro Wot geben. Guten Appetit!

Zutaten

+
-
  • 4 Hähnchenschenkel
  • 1 Dose Tomatenpassata
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, ca. 1cm
  • 4 EL Gewürzbutter (siehe Genuss-Tipp)
  • 50 g Tomatenmark
  • 5 TL Berbere Gewürz
  • 5 TL Paprika edelsüß
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 250 ml Wasser
  • 5 Eier, hartgekocht

 

Doro Wat mit Ingera

Ingera, das Fladenbrot aus Teff-Mehl ist die traditionelle Beilage für Doro Wat. Alles was du dafür brauchst:

Für 4-6 Fladen (je nach Größe):

  • 500 g Teff-Mehl (alternativ: Weizenmehl)
  • 1 l lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 600 ml kaltes Wasser zum Backen

Zubereitung: 45 Minuten + 2-3 Tage Ruhezeit

1. Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Anschließend die Hefe in lauwarmes Wasser rühren und anschließend zum Mehl hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.

2. Der Teig sollte nun 2-3 Tage bei Zimmertemperatur (zugedeckt) zum fermentieren ruhen. Wichtig hierbei ist es, das Gemisch täglich erneut kurz durchzukneten!

3. Nach der Ruhezeit das überschüssige Wasser abgießen. Etwa 1 EL des fermentierten Teiges mit 200 ml Wasser mischen und zum Kochen bringen. Dieses heiße Gemisch mit den restlichen 400 ml des kalten Wassers zu dem übrigen Teig geben und mischen.

4. Den Teig in einer beschichteten Pfanne wie einen Crêpe gießen. Auf die Pfanne einen Deckel setzen und den Fladen ca. 2-3 Minuten backen lassen.

Perfektes
Paar

It’s a match! Unser Berbere Gewürz darf für den einzigartigen Geschmack in diesem Rezept nicht fehlen!

Berbere Gewürz
Rezept Tipp

Gewürzbutter für Doro Wat

Für die Gewürzbutter 4 EL Butter deiner Wahl mit etwas Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel, Oregano und Kardamom verfeinern und fertig ist die Extraportion an Geschmack im Doro Wat.

Du findest uns auch bei:
Nach oben