HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Grillen & Marinieren
Orientalisches Barbecue
Tomatensalsa
Exotisch & würzig
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Rinderfilet Spieße mit Baharat-Marinade

Orientalischen Gaumenschmaus verspricht unser Rezept Rinderfilet Spieße mit Baharat-Marinade.

Perfektes
Paar

Oriental Barbecue - Das Baharat Gewürz verleiht traditionell arabischen Gerichten ein intensives Aroma.

Baharat Gewürz
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Zubereitung

1

Für die Marinade: Knoblauchzehen in das Olivenöl pressen und Baharat Gewürz untermischen. Etwa die Hälfte der Marinade in eine große Schüssel geben und das Fleisch hinzufügen. Alles gut durchmischen. Das Rinderfilet mit der Baharat Marinade im Kühlschrank für etwa 2 Stunden durchziehen lassen.

2

Paprika putzen, Stielansatz, die Kerne und die weißen Zwischenhäute entfernen und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und achteln, Champignons vierteln oder halbieren. Das Gemüse zusammen mit den Kirschtomaten in den Rest der Marinade geben und gut durchmischen.

3

Für die Salsa: Tomaten am Boden kreuzweise einschneiden, mit heißem Wasser übergießen und für einige Minuten stehen lassen. Danach die Haut abziehen, halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen und den Rest würfeln.

4

Schalotten und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl andünsten. Die Hälfte der Tomatenwürfel hinzufügen, mit den Gewürzen und dem Honig abschmecken und im geschlossenen Topf auf kleiner Flamme für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, die restlichen Tomatenwürfel hinzufügen und abkühlen lassen.

5

Jetzt kommen die Spieße an die Reihe. Mit der Paprika beginnend alle Zutaten nacheinander aufspießen. Die Spieße auf den Grill geben und rundum etwa 8 Minuten grillen. Bei Bedarf mit Salz, Baharat Gewürz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit der Salsa servieren.

 

Zutaten

+
-
  • 600 g Rinderfilet-Würfel
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 12 Champignons

Für die Marinade

Für die Salsa

  • 6 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 2 Schalotten
  • Chili 
  • 0.5 TL Baharat Gewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Honig
  • Öl zum Andünsten

Rinderfilet Spieße mit Baharat-Marinade

Die passende Beilage zum Rezept

Als klassische Beilage zu den Filetspießen empfiehlt sich Baguette. Besonders lecker schmeckt es mit selbstgemachter Kräuterbutter. Aber auch eine in der Folie gegarte, mit Sour Cream und Kräutern verfeinerte Kartoffel passt ausgezeichnet zu diesem leckeren, unkomplizierten Essen.

Besonders schmackhaft sind auch selbstgemachte Pommes! Die knusprigen Fritten überzeugen mit ihren würzigen Aromen und der goldbraunen Farbe. Unser Pommes Gewürz macht die Kartoffelstäbchen zu einem echten Gaumenschmaus.

In unserem Onlineshop findest du eine große Menge an Gewürzen und Kräutern. Entdecke die Vielfalt und lass dich von MEIN GENUSS inspirieren!

Perfektes
Paar

Oriental Barbecue - Das Baharat Gewürz verleiht traditionell arabischen Gerichten ein intensives Aroma.

Baharat Gewürz
Rezept Tipp

Hähnchenspieße, Schweinespieße oder Gemüßespieße

Die Baharat-Marinade eignet sich auch für Schweinefilet oder Hähnchenbrust. Lamm und Gemüse erhalten durch das exotische Gewürz eine aromatische Note! 

Du findest uns auch bei:
Nach oben