HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Italienische Küche
Béchamel-Soße
Bolognese
Aromatisch & würzig
Vorbereitung
15 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
45 min

Klassische Lasagne

Lasagne geht einfach immer! Probiere jetzt das klassische Lasagnen Rezept für den italienischen Auflauf und genieße einzigartige Geschmacksnoten!

Perfektes
Paar

It’s a match! In der italienischen Landesküche ist der Einsatz von Oregano ein kulinarisches Muss!

Oregano gerebelt
Vorbereitung
15 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
45 min

Zubereitung

1

Zubereitung der Bolognese: Zuerst Karotten und Sellerie schälen und in feine Würfel schneiden. Die Haut der Knoblauchzehe und der Zwiebel abziehen. Die Zwiebel fein würfeln und die Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse pressen.

2

Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch für 2-3 Minuten scharf anbraten. Danach das Hackfleisch wieder aus der Pfanne nehmen und es für später zur Seite stellen.

3

Etwas Öl in einem ausreichend großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin für ca. 3 Minuten glasig andünsten. Nun das vorher angebratene Fleisch hinzufügen und alles gut umrühren. Anschließend den Knoblauch mit dem Tomatenmark sowie die Karotten- und Selleriewürfel hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.

4

Nun den Topfinhalt mit dem Weißwein ablöschen und köcheln lassen, bis er vollständig verdampft ist. Anschließend die stückigen Tomaten hinzugeben sowie den Oregano. Alles gut umrühren und die Bolognese für etwa 25 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

5

Zubereitung Béchamelsoße: Die Butter in einem kleinen Topf auf mittlerer Hitze schmelzen lassen. Anschließen das Mehl unter ständigem Rühren hinzugeben und anschwitzen lassen, bis es hellgelb ist. Den Pfanneninhalt anschließend mit Milch unter ständigem Rühren ablöschen. Die Soße mit gemahlenem weißem Pfeffer, gemahlenem Steinsalz und einer Prise geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Soße für etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis diese vollständig gebunden ist.

6

Eine große Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zuerst eine dünne Schicht der Béchamelsoße auf den Boden der Auflaufform verteilen und 2-3 Lasagneplatten darauf legen. Nun 2-3 EL der Bolognese auf die Nudelplatten gleichmäßig verteilen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis keine Zutaten mehr übrig sind.

7

Zuletzt den Auflauf mit dem Reibekäse bestreuen. Nach Geschmack zusätzlich mit etwas Parmesan bestreuen und die Lasagne für ca. 30 Minuten backen, bis die oberste Schicht goldbraun ist.

8

Die Lasagne aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und auf flachen Tellern anrichten. Mit Basilikum-Blättern garnieren und warm servieren. Guten Appetit!

 

Zutaten

+
-
  • 12 Lasagneblätter
  • 200 g Reibekäse
  • Olivenöl
  • Basilikumblätter

Béchamelsoße:

Bolognese:

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 5 EL Tomatenmark
  • 1 Karotte
  • 1 Knollensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 700 g Tomaten aus der Dose, stückig
  • 100 ml Weißwein, trocken
  • 2 EL Oregano

Klassische Lasagne - Lasagne al forno

Original italienische Lasagne ist nicht nur in ihrem Ursprungsland ein echter Klassiker: Eine Vielfalt an Varianten der Lasagne ist in zahlreichen Restaurants weltweit zu finden. Egal ob Gemüse- oder Lachs-Lasagne – der italienische Klassiker begeistert durch seine Vielseitigkeit und kann mit ganz verschiedenen Füllungen zubereitet werden.

Die klassische und zugleich beliebteste Variante des italienischen Nudelauflaufs ist übrigens „Lasagne al forno“ oder „Lasagne alla bolognese“. Das Gericht hat seinen Ursprung in der Emilia-Romagna und ist dort eine beliebte Vorspeise für Mehrgänge-Menüs. Einen Unterschied zwischen „al forno“ und „alla bolognese“ gibt es nicht. Der Name „al forno“ gibt lediglich Rückschlüsse auf die Zubereitung „im Ofen“ und „alla bolognese“ lässt auf die originale Zubereitung der Hackfleischsoße „ragú alla bolognese“ schließen. Wenn wir dein Interesse für verschiedene Zubereitungsmethoden des italienischen Klassikers geweckt haben, solltest du unbedingt unsere Lachs-Lasagne probieren. Lass es dir schmecken!

Perfektes
Paar

It’s a match! In der italienischen Landesküche ist der Einsatz von Oregano ein kulinarisches Muss!

Oregano gerebelt
Rezept Tipp

Vegetarische Lasagne

Die klassische Lasagne schmeckt auch als vegetarische Alternative: Ersetze das Rinderhackfleisch einfach durch eine pflanzliche Alternative und genieße eine vegetarische Lasagne, die dem Original in nichts nachsteht!

Du findest uns auch bei:
Nach oben