HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Spaghetti Bolognese
Familiengericht
Schnell & einfach
Italienische Küche
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
15 min

Spaghetti Bolognese

Probiere jetzt unser schnelles und einfaches Rezept für leckere Spaghetti Bolognese für deine Lieblings-Nudelsorte!

Perfektes
Paar

It’s a match! Unsere Sellerieblätter verleihen der Hackfleischsoße das original italienische Bolognese-Aroma!

Sellerieblätter geschnitten
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
15 min

Zubereitung

1

Zuerst die Zwiebel und Knoblauch schälen und anschließend fein würfeln. Die Karotten schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Sellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden.

2

Nun etwas Olivenöl in einem ausreichend großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.  Anschließend die Knoblauchwürfel hinzufügen und das Tomatenmark einrühren. Alles für weitere 2 Minuten anbraten.

3

Das Hackfleisch mit in den Topf geben und für ca. 5 Minuten bei starker Hitze anbraten. Nach und nach die geschnittene Staudensellerie und die Karottenwürfel hinzufügen. Alles für weitere 3-5 Minuten braten.

4

Den Topfinhalt mit der Gemüsebrühe und den passierten Tomaten ablöschen. Die Soße mit Oregano, Sellerieblättern, Salz und Pfeffer würzen und für weitere 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

5

In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser zubereiten. Die fertigen Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Spaghetti in Pasta-Teller geben, die fertige Hackfleischsoße hinzugeben und heiß servieren.

 

Zutaten

+
-
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 400 g Staudensellerie
  • 4 EL Tomatenmark
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 250 g passierte Tomaten
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Sellerieblätter
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • 400g Spaghetti ( 50-75g pro Person)

Nudelgericht für Kinder: Spaghetti Bolognese

Dieses Rezept für Spaghetti Bolognese basiert auf dem original italienischemRagu alla bolognese“. Das Nationalgericht stammt aus dem italienischem Bologna. Nudeln mit Hackfleischsoße sind bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt und aus diesem Grund in nahezu jedem italienischen Restaurant sowohl auf der normalen Speisekarte als auch auf der Kinderkarte zu finden. Deshalb ist dieses Gericht ein schnelles und einfaches Familienrezept, womit du am Mittagstisch garantiert jeden überzeugst. Wenn du das Hackfleisch durch eine pflanzliche Alternative ersetzt, hast du ein schnell und einfach zubereitetes veganes Gericht, welches dem Original in nichts nachsteht!

Übrigens: Wenn du Interesse am Ursprungs-Gericht „Ragu alla bolognese“ hast, solltest du unbedingt unser Rezept ausprobieren! Weitere italienische Rezeptideen findest du auf unserem Rezepteblog – viel Spaß beim Nachkochen!

Perfektes
Paar

It’s a match! Unsere Sellerieblätter verleihen der Hackfleischsoße das original italienische Bolognese-Aroma!

Sellerieblätter geschnitten
Rezept Tipp

Parmesan – leckeres Nudeltopping

Käseliebhaber aufgepasst! Wer möchte, kann seine Spaghetti Bolognese mit einer Extra-Portion Parmesan toppen! Dieser verleiht deinen Pasta-Gerichten eine cremige Konsistenz und würzige Geschmacksnoten.

Du findest uns auch bei:
Nach oben