HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
orientalische Küche
mit Kichererbsen
Street Food
Hummus-Dip
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Falafel selber machen

Du wolltest Falafel immer schon einmal selber machen? Mit diesem Rezept gelingt es dir!

Perfektes
Paar

It´s a match!  Unser Kreuzkümmel verfeinert dieses Gericht mit einer orientalische Note.

Kreuzkümmel | Cumin ganz
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Zubereitung

1

Die getrockneten Kichererbsen für mindestens 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen für die weitere Verarbeitung. Oder einfach die Kichererbsen aus der Dose mit kaltem Wasser abspülen. Die Kichererbsen in einem Mixer zerkleinern.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden, die Küchenkräuter hacken.

3

Alle Zutaten zu den Kichererbsen geben und alles zu einer gleichmäßigen Masse mischen. Je nach Konsistenz 1 EL Wasser hinzufügen, bis sich der Teig leicht formen lässt.

4

Sollte der Teig nicht fest genug sein, kann 1 EL Kichererbsenmehl hinzugegeben werden. Den Teig für ca. 30 Minuten kalt stellen. Aus dem Teig kleine Bällchen formen, in heißem Öl für 2-3 Minuten von jeder Seite braten, bis sie goldbraun sind.

 

Zutaten

+
-

 

  • 400 g getrocknete Kichererbsen (alternativ eine große Dose gekochte Kichererbsen)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Cumin Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
  • 0.5 TL Schawarma
  • 0.5 TL gemahlener Koriander
  • 0.5 TL Natron
  • Optional: Chili, Cayennepfeffer, Kurkuma oder Zimt
  • 1 Handvoll frische Küchenkräuter (Koriander, Petersilie, Schnittlauch)

 

Falafel: Kleine Bällchen ganz groß!

Vermutet wird, dass die kleinen Bällchen aus Kichererbsen aus dem Libanon oder Ägypten stammen und im Laufe der Jahrhunderte ihren Weg nach Europa fanden. Besonders gerne werden die Falafel von Vegetariern und Veganern gegessen, denn sie sind ein perfekter Eisen-Lieferant!

Richtig zubereitet haben Falafel eine goldbraune, knusprige Hülle und ein grünliches Inneres mit würzig-nussigem Geschmack.

Dieses Rezept ist nur das Grundrezept: Kreativköche können noch viele weitere leckere Kreationen ausprobieren! Wie wäre es zum Beispiel mit Kürbis-Falafel oder Falafel-Burger

Guten Appetit!

Du findest uns auch bei:
Perfektes
Paar

It´s a match!  Unser Kreuzkümmel verfeinert dieses Gericht mit einer orientalische Note.

Kreuzkümmel | Cumin ganz
Rezept Tipp

Tipp für eine leckere Beilage

Besonders lecker schmecken die Falafel mit Kürbis-Hummus oder zu Naan-Brot! Auch in selbstgemachten Bowls schmecken die Kichererbsen-Bällchen einfach fantastisch.

Nach oben