Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
vegan
schnell & einfach
orientalisch
Kichererbsen

Ein goldener Traum aus Kichererbsen & Kurkuma

Veganer Kurkuma Hummus

Perfektes
Paar

Kurkuma verleiht den Gerichten nicht nur eine außergewöhnliche Farbe, sondern auch eine würzige Note im Geschmack. Besonders in der indischen Küche wird das Superfood gern verwendet.

Kurkuma Gewürz gemahlen
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
5 min

Zubereitung

1

Als erstes die Kichererbsen mit lauwarmen Wasser etwas abspülen und sorgfältig abtropfen lassen. Danach in eine Schüssel geben. Die Zitrone pressen und den Saft über die Kichererbsen geben.

2

Im nächsten Schritt alle Gewürze, Tahini, Wasser und etwas Agavensirup hinzufügen und mit einem Stabmixer zerkleinern, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Falls die Masse noch bröckelt und trocken ist, noch etwas Olivenöl hinzugeben. Wer eine exotische Geschmacksnote miteinbringen möchte, kann auch zu etwas Kokosöl greifen oder eine pürierte Frucht (Mango, Ananas) untermischen.

3

Den fertigen Hummus anrichten und mit etwas Rucula, Tomaten, Karotten und gerne auch anderen Köstlichkeiten servieren.

Zutaten

+
-

 

Kichererbsen - Vegetarier & Veganer aufgepasst!

Die Hülsenfrüchte mit dem lustigen Namen sind vielseitig kulinarisch einsetzbar und liefern wichtige Nährstoffe. So enthalten 100 Gramm Kichererbsen rund 20 Gramm Eiweiß! Für alle die auf tierisches Eiweiß verzichten möchten, bieten die kleinen Eiweißbomben eine alternative Proteinquelle. Außerdem sind sie reich an Calcium, der Gehalt an Calcium ist vergleichbar mit Milch.

Doch nicht nur Vegetarier und Veganer profitieren von Kichererbsen, auch Figurbewusste können gerne zugreifen!

Die Hülsenfrüchte sind zwar nicht gerade kalorienarm, dafür liefern sie viele Ballaststoffe, die für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl sorgen.

Also ran an die Kichererbsen! Servieren könnt ihr sie im Form von Hummus, geröstet als Snack, frittiert als Falafel oder im Eintopf.

Du findest uns auch bei:
Rezept Tipp

Tipp zum Servieren

Fluffiges Naan Brot eignet sich hervorragend als Beilage. Naan hat eine flache, fladenartige Form und ist vor allem in Asien und dem vorderen Orient weit verbreitet. Das Fladenbrot lässt sich auch zu Hause leicht backen, im Ofen oder in der Pfanne.

Nach oben