TEE- UND GEWÜRZADVENTSKALENDER 2021 | JETZT ENTDECKEN | DAS PERFEKTE GESCHENK
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Low Carb Blumenkohlpizza
Italienische Küche
Low Carb
Gesunde Küche
Pizzaboden

Blumenkohlpizza 

Gesunde Pizza - geht das? Mit unserem Blumenkohlpizza Rezept hast du ein Low Carb Rezept, welches geschmacklich mit dem Original mithalten kann!

Perfektes
Paar

Pimp your pizza! Unser Pizza Gewürz verleiht jeder Pizza den letzten Schliff und einzigartige Aromen!

Pizzagewürz
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
35 min

Zubereitung

1

Zuerst den Blumenkohl waschen und die Blätter entfernen. Anschließend den Blumenkohl so fein wie möglich hacken, bis er die Konsistenz von Grieß hat. Am besten eignet sich hierfür eine Küchenmaschine, eine Reibe oder ein Mixer.

2

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und den Blumenkohl für ca. 5 Minuten darin gleichmäßig anrösten. Alternativ den Blumenkohl für 3 Minuten in Salzwasser kochen, bevor er zerkleinert wird.

3

Den Reibekäse, die Eier, das Pizza Gewürz und die italienischen Kräuter in einer Schüssel miteinander vermengen. Anschließend den Blumenkohl untermischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

4

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Blumenkohlmasse mit einem Esslöffel darauf verteilen. Je nach Belieben den Pizzaboden rund formen oder auch das ganze Backblech mit dem Boden auslegen. Je dünner der Boden, desto knuspriger die fertige Pizza. Den Blumenkohl-Pizzaboden mit Olivenöl bestreichen und für 10 - 15 Minuten im Ofen backen.

5

In der Zwischenzeit die Tomatensauce zubereiten: Die passierten Tomaten zusammen mit der fein gehackten Knoblauchzehe und dem Pizza Gewürz aufkochen. Anschließend für 5 Minuten köcheln lassen und beiseitestellen.

6

Wenn der Pizzaboden leicht gebräunt ist, diesen aus dem Ofen nehmen und die Pizzasauce, den Reibekäse sowie weiteren individuellen Belag darauf verteilen. Die Blumenkohlpizza für weitere 10 Minuten im Ofen backen, bis alle Zutaten gar sind und der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist – Guten Appetit!

 

Zutaten

+
-

Belag

  • 200 g passierte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Pizza-Gewürz
  • Reibekäse
  • Individueller Belag nach Geschmack
Belegte Blumenkohlpizza

Blumenkohlpizza: Low-Carb Ernährung leichtgemacht!

Du hast Heißhunger auf Pizza, möchtest zugleich auf deine Ernährung achten und etwas gesünder essen? Kein Problem! Der Blumenkohl-Pizzaboden ist eine glutenfreie und zugleich kohlenhydratreduzierte Variante der herkömmlichen Pizza. Aus diesem Grund eignet sich diese Speise besonders gut für die Low-Carb Ernährung, Diabetiker oder sonstige Unverträglichkeiten. Zudem enthält Blumenkohl viele Vitamine, Mineralstoffe sowie Ballaststoffe.

Für die vegane Variante der Blumenkohlpizza kannst du bei der Zubereitung des Bodens anstatt der Eier auf zwei Esslöffel gequellte Leinsamen pro Ei zurückgreifen. Anstelle des Käses kannst du einfach auf vegane Ersatzprodukte oder 30 g Mandelmehl zurückgreifen. Wer den Blumenkohl durch andere Gemüsesorten ersetzen will, kann gerne Zucchini oder Brokkoli verwenden. Für einmalige Geschmacksnoten sorgen die Gewürze und Kräuter aus unserem Sortiment der italienischen Gewürze – Viel Spaß beim Entdecken italienischer Aromen!

Rezept Tipp

Blumenkohl-Reste verwerten

Nicht benötigte Blumenkohl-Reste lassen sich für eine spätere Verwendung ideal einfrieren. Egal ob Blumenkohl-Röschen oder geriebener Blumenkohl – einfach einfrieren und bei Bedarf auftauen! Übrigens: Geriebener Blumenkohl eignet sich auch hervorragend als Low-Carb Reis-Variante.

Du findest uns auch bei:
Nach oben