Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Spargel

Mit welchen Gewürzen du deinen Spargel verfeinern kannst erfährst du hier!

Welche Gewürze passen zu Spargel?

Spargel gilt als echte Delikatesse. Das Frühjahrsgemüse heißt übersetzt so viel wie junger Trieb. Die weißen oder grünen Stangen gelten als Heilpflanze. Spargel hat den Ruf, entwässernd zu wirken. Zudem besitzt er viele Vitamine und Mineralstoffe. Als Schaumsüppchen, im Auflauf oder pur mit zerschmolzener Butter: Spargel ist sehr beliebt und vielseitig einsetzbar. Damit du das Beste aus dem Gemüse herausholst, sind die richtigen Gewürze wichtig. MEIN GENUSS zeigt dir, welche Gewürze zu Spargel passen.

1. Bärlauch Pesto

Bärlauch wächst zur gleichen Zeit wie Spargel. Das Kraut aus dem Wald soll Bären vertreiben. Es hat ein würziges Aroma und schmeckt intensiv nach Knoblauch.

Bärlauch wird eine heilsame Wirkung für die Verdauung zugeschrieben. Zusammen mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Zwiebeln ergibt unser Bärlauch Pesto eine aromatische Kombination. Verwende die Gewürzmischung in einem Risotto mit grünem oder weißem Spargel. Das Gericht ist sehr nahrhaft und bietet sich als Mittagessen oder für festliche Menüs an.

2. Chili Salz

Um deinem Spargel eine scharfe Würze zu verleihen, eignet sich unser Chili Salz gut. Das Salz gibt dem Spargel die nötige Würze. Chili sorgt für eine gewisse Schärfe. Verwende das Chili Salz im Mörser oder in einer Mühle. Das Gewürz passt gut zu frisch gekochtem Spargel. Eine Sauce Hollandaise oder zerlassene Butter sind sehr schmackhaft dazu. Gib etwas von dem frisch gemahlenem Chili Salz darüber. Mehr braucht es nicht, um glücklich zu sein! Ein paar gekochte Salzkartoffeln oder Hinterkochschinken ergänzen das schnelle Gericht.

3. Kurkuma gemahlen

Kurkuma ist eine Heilpflanze, die als Superfood gilt. Die Gelbwurzel stammt aus der Familie der Ingwergewächse. Eine minimale Schärfe, ein fruchtiges Aroma und vor allem die gelbe Farbe machen das Gewürz so besonders. Getrocknete und gemahlene Kurkuma nutzt du in der Küche, um deinen Gerichten einen satten Gelbton zu verleihen. Das passt sehr gut zum weißen oder grünen Spargel. Für einen Spargelauflauf oder für eine Pfanne mit grünem Spargel, Cocktailtomaten und Parmesan eignet sich Kurkuma sehr gut. Füge deiner selbst gemachten Sauce Hollandaise eine Messerspitze Kurkuma hinzu. Die schöne Farbe regt den Appetit an!

4. Zitronenpfeffer

Beim Kochen von Spargel ist es immer ratsam, ein paar Spritzer Zitronensaft hinzuzufügen. So behält der Spargel seine Farbe und fällt nicht sofort auseinander. Das Zitronenaroma passt sehr gut zum Spargel. Um deinem Spargel eine zitronige Note zu geben, eignet sich Zitronenpfeffer gut. Das Gewürz kommt in ganzen Körnern in der neuen Metalldose bei dir an. Im Mörser oder in der Pfeffermühle mahlst du den Zitronenpfeffer erst kurz vor der Verwendung. So werden die ätherischen Öle freigesetzt, die das intensive Aroma ausmachen. Den Zitronenpfeffer gibst du kurz vor dem Servieren über den Spargel mit der zerlassenen Butter. Füge noch ein paar Zitronenzesten hinzu. Der Spargel schmeckt dann aromatisch-frisch!

5. Basilikum Salz

Basilikum Salz ist perfekt für eine Spargelcremesuppe. Auch Antipasti mit kaltem Spargel versiehst du mit dem Basilikum Salz. Basilikum bringt eine Frische mit, die gut zu Spargel passt. Das Salz gibt deinen Gerichten die benötigte Würze.

Streue etwas von dem Gewürz über marinierte Spargelstangen. Zusammen mit Cocktailtomaten, Aubergine und Zucchini ergibt das eine typisch-italienische Vorspeise. Denn Spargel kannten bereits die alten Römer. Sie sind für die weite Verbreitung in Europa verantwortlich.

Wie erkennst du frischen Spargel?

Frischer Spargel ist wichtig für ein leckeres Gericht. Zu alter Spargel schmeckt hölzern und hart. Da Spargel einen hohen Wassergehalt hat, der mit der Zeit verdunstet, ist Frische das A und O. Schaue auf deinem Wochenmarkt oder beim regionalen Bio-Bauern vorbei. Teste den Spargel und reibe zwei Stangen aneinander. Bei frisch gestochenem Spargel hörst du ein lautes Quietschen. Das ist ein gutes Zeichen. Schaue dir auch die Enden an. Sie verraten dir, wann der Spargel gestochen wurde.

So bereitest du Spargel zu

Spargel bereitest du auf unterschiedliche Art und Weise zu. Den klassischen Spargel als Beilage kochst du im

  • Salzwasser
  • mit Zitronensaft,
  • Salz und
  • einer Prise Zucker.

Im Ofen garst du den Spargel mit

  • zerlassener Butter,
  • Salz und
  • etwas Zucker.

So bleibt er schön saftig. Grünen Spargel schälst du nur bis zur Hälfte. Er ist schneller gar als weißer Spargel. Aus den restlichen Schalen bereitest du eine schmackhafte Spargelcremesuppe zu.

Verwöhne einen lieben Menschen mit frischem Spargel und Gewürzen

Bereite einem lieben Menschen doch einmal ein köstliches Dinner zu. Spargel schmeckt sehr gut als Vor- oder Hauptspeise. So ziehst du einen roten Faden durch das Menü. Zum Abschied bereitest du dem lieben Menschen ein nettes Geschenk. Die verwendeten Gewürze findest du als Geschenkset bei MEIN GENUSS. Wie wäre es mit dem Gewürzset Fitness? Nicht nur Fitness-Fans kommen damit voll auf ihre Kosten. Hast du Appetit auf unsere Gewürze bekommen? Dann schaue dir jetzt unser reichhaltiges Sortiment an Gewürzen für Spargel an!

Du findest uns auch bei:
Nach oben