HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Marinieren
zart
saftig
Festtagsgericht
Vorbereitung
10 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
20 min

Lammfilet mit Kräuterkruste

hmm... so saftig & würzig schmeckt unser Lammfilet mit feiner Kräuterkruste!

Perfektes
Paar

It's a match!  Die Gewürzzubereitung Harissa findet überwiegend in der afrikanischen Küche Gebrauch. Der Scharfmacher ist aber auch ideal für europäische Gerichte.

Harissa Gewürz
Vorbereitung
10 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
20 min

Zubereitung

1

Als Erstes die Lammfilets waschen und anschließend mit Küchenkrepp trocken tupfen. Danach Pfeffer, Koriandersaat, Fenchelsaat sowie Kümmelsaat mörsern und anschließend die Lammfilets sorgfältig darin wälzen.

2

Für die Sauce Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Die Tomaten kurz blanchieren, abschrecken und anschließend häuten. Danach vierteln, entkernen und in 1 cm
große Stücke schneiden.

3

Das Olivenöl erhitzen und Schalotten sowie Knoblauch darin auf niedriger Hitze glasig dünsten. Harissa-Gewürzzubereitung, Oliven, Tomaten sowie Thymian dazugeben und kurz mitdünsten.

4

Das Ganze mit Balsamico ablöschen und dann den Fond zugeben. Diese Mischung kurz köcheln lassen und abschließend mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

5

Die Lammfilets nun mit etwas Salz bestreuen. Olivenöl erhitzen und die Filets in einer Pfanne bei starker Hitze kurz scharf anbraten. Die Filets herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun braten.

6

Zuletzt die Lammfilets schräg halbieren und mit Harissasauce anrichten. Die Pinienkerne darüberstreuen und servieren.

Zutaten

+
-

 

Für das Fleisch:

Für die Sauce:

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Harissa Gewürz
  • 12 Oliven, schwarz u. ohne Stein
  • 2 Thymianstiele
  • 1 EL Aceto balsamico bianco
  • 50 ml Lammfond
  • 20 g Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Lammfilet mit Kräuterkruste

Lammfleisch

Lammfleisch stammt von Schafen, die jünger als ein Jahr bei der Schlachtung sind. Besonders beliebt ist das zarte Fleisch im nahen Osten und Nordafrika. Aufgrund der eher trockenen Landschaften, lassen sich in diesen Gebieten Schafe am Besten halten. 

Besonder gut passt das Gewürz Harissa zum milden Geschmack des Fleisches. Die typisch nordafrikanisch-tunesische Gewürzmischung verleiht eine feine Schärfe. Die Harissa-Gewürzzubereitung mit Öl vermischt, gibt eine delikate Harissa-Paste.

Harissa verleiht Speisen eine wunderbar warme Schärfe und kann zur Verfeinerung von Suppen, Couscous, Tajine und zusämtlichen Reisgerichten verwendet werden.

Perfektes
Paar

It's a match!  Die Gewürzzubereitung Harissa findet überwiegend in der afrikanischen Küche Gebrauch. Der Scharfmacher ist aber auch ideal für europäische Gerichte.

Harissa Gewürz
Rezept Tipp

Tipp für die Beilage zum Lammfilet

Als Beilage empfehlen wir Couscous, ein Gericht aus der nordafrikanischen Küche.

 

Du findest uns auch bei:
Nach oben