Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Rezept Header gegrillte Forelle
Rezept Header gegrillte Forelle mobile
ZUTATEN

2 Forellen (küchenfertig)
1 Zitrone (in Scheiben geschnitten)
1 Bund glatte Petersilie
Fisch-Grillgewürz (5er-Gewürzset „Seafood“)
Bratöl
Fischzange/Grillrost


ZUBEREITUNG

Vorbereitung:
Die Forellen waschen und trocken tupfen. Den Fisch ca. 4 Stunden vor Grillbeginn mit Öl beträufeln und mit Fisch-Grillgewürz einreiben. Wichtig ist, dass die Forellen komplett von der Marinade umschlossen sind – nur so kann die Würze der Marinade in den Fisch einziehen. Während des Marinierens ist der Fisch im Kühlschrank aufzubewahren. Vor dem Grillen sollte man den Fisch rechtzeitig wieder herausnehmen, damit der Temperaturunterschied nicht zu hoch ist.

Zubereitung:
Den Grill vorheizen sowie die Fischzange / den Bratrost großzügig einölen. Anschließend die Forellen mit den Zitronenscheiben sowie der Petersilie füllen. Dies verleiht dem Fisch zusätzlich ein besonderes Aroma. Die Haut der Forellen mehrmals schräg einschneiden, so kann sich die Hitze leichter verteilen.

Nun die Forellen auf den Rost oder in die Fischzange legen und dann geht´s direkt ab auf den Grill. Abhängig von der Größe des Fisches auf jeder Seite 5 -10 Minuten grillen, bis die Haut schön knusprig ist.



0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bekannt aus