Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
mit Schinken
herzhaft
rustikal
schnell & einfach

Für Käsefans

RUSTIKALE KÄSENUDELN

Perfektes
Paar

Das Brotgewürz ist nicht nur zum Backen gut, deine Käsenudeln werden damit perfekt abgerundet!
It's a match!

Brotgewürz rustikal grob
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
30 min

Zubereitung

1

Den Backofen auf 200⁰ C vorheizen.

2

Zuerst den Weißkohl vorbereiten. Dafür den Kohlkopf waschen und eventuell unansehnliche äußere Blätter entfernen. Dann vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Die Kohlviertel mit einem Messer oder auf der Küchenreibe in schmale Streifen hobeln. 

3

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Schinkenspeck ebenfalls würfeln. Den Bergkäse fein reiben.

4

Schmand mit dem Ei, 2/3 des Bergkäses und Salz und Pfeffer glattrühren.

5

In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen. Speck, Zwiebeln und Brotgewürz einrühren und alles unter ständigem Umrühren anbraten. 

6

Den gehobelten Weißkohl hinzufügen und alles gut durchmischen. Auf kleiner Flamme etwa 10-15 Minuten unter gelegentlichem Umrühren dünsten. 

7

Während der Kohl gart, kümmerst du dich um die Nudeln. Einen großen Topf mit reichlich Wasser, dem du je nach Menge 1-2 TL Salz und einen großzügigen Schluck Öl hinzugefügt hast, zum Kochen bringen. Die Nudeln in dem Wasser nach Anleitung bissfest kochen.

8

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Nudeln, Weißkohl und Schmand abwechselnd in die Form schichten, mit dem Schmand abschließen. Den Auflauf mit dem restlichen Bergkäse bestreuen und auf der mittleren Schiene des Backofens 25-30 Minuten garen. Die letzten Minuten den Grill anschalten, sodass das Gratin eine schöne braune Kruste erhält.

9

Auf Tellern anrichten und servieren. 

Zutaten

+
-
  • 1 Weißkohl (etwa 800 g)
  • 2 Zwiebeln
  • Butterschmalz
  • 50 g Schinkenspeck
  • 2 TL Brotgewürz, rustikal, grob
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 250 g Penne oder Tagliatelle
  • 4 EL Schmand
  • 250 g Bergkäse
  • 1 Ei


Rund um den Kohl

Einen frischen Kohlkopf erkennst du an seinen festen, knackigen Außenblättern. Wenn diese jedoch eine ledrige Oberfläche mit schwarzen, feuchten Stellen haben, solltest du den Kohl besser liegen lassen.

Kümmel, Anis, Koriander und Fenchel – alle in unserem Brotgewürz enthalten – harmonieren ausgezeichnet mit Weißkohl und machen ihn bekömmlicher. Paprika, Curry oder Ingwer passen ebenfalls sehr gut und verleihen dem deftigen Gemüse einen willkommenen Kick.

All diese Gewürze und noch viel mehr findest du in unserem gut sortierten Onlineshop!

Du findest uns auch bei:
Rezept Tipp

Tipp für die perfekte Beilage

Dazu schmeckt ein Feldsalat mit knusprigem Bacon und karamellisierten Walnüssen oder ein klassischer Gurkensalat. 

Nach oben

Bekannt aus