HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Italienische  Vorspeise
Erfrischend lecker
Rinderfilet
Schnell & einfach
Vorbereitung
5 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
10 min

Rinder Carpaccio

Feines Rinder-Carpaccio mit Parmesan und Rucola wie im Italien-Urlaub schnell und einfach zubereitet!

Perfektes
Paar

Match made in heaven! Unser Zitronenpfeffer verleiht dieser Vorspeise Pfiff und erfrischende Geschmacksnoten!

Zitronenpfeffer
Vorbereitung
5 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
10 min

Zubereitung

1

Vor Beginn der Zubereitung das Rinderfilet für ca. 45 Minuten in den Gefrierschrank legen. Darauf achten, dass das Rinderfilet lediglich angefroren und nicht vollständig gefroren ist. Die Teller, auf denen das Carpaccio später angerichtet wird in den Kühlschrank stellen. Das ist vor allem an heißen Tagen wichtig, da es sich bei dieser Vorspeise um rohes Fleisch handelt.

2

Zunächst den Rucola-Salat waschen und abtropfen lassen. Für das Dressing das Olivenöl, den Balsamico-Essig, den Zitronensaft, den Zitronenpfeffer, etwas Salz und einer Prise Zucker vermengen.

3

Nun das Rinderfilet mit einer Brotmaschine oder einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Nach Bedarf können die Filetscheiben zwischen einer Frischhaltefolie mit dem Boden eines Topfes plattgedrückt werden. Die dünnen Rinderfiletscheiben großzügig mit dem Dressing bepinseln und flächig auf den gekühlten Tellern aus dem Kühlschrank anrichten.

4

Das Rinder-Carpaccio jeweils mit einer kleinen Portion Rucola garnieren. Das Dressing, den gehobelten Parmesan sowie einige Pinienkernen auf der Vorspeise verteilen – Buon Appetito!

 

Zutaten

+
-

Original italienisch: Rinder Carpaccio

Carpaccio ist eine beliebte italienische Vorspeise aus hauchdünn geschnittenem, rohem Rinderfilet. Das Originalrezept der köstlichen Vorspeise hat seinen Ursprung in den 50er Jahren in der italienischen Stadt Venedig. Nach traditioneller Zubereitungsmethode werden die hauchdünnen Rinderfilet-Scheiben klassischerweise mit einer Soße aus Mayonnaise, Zitronensaft und Worcestersoße serviert. Heutzutage wird die Vorspeise leichter angerichtet, meist mit einer Vinaigrette aus Olivenöl und Balsamico-Essig.

Carpaccio-Speisen können nicht nur mit Rinderfilet, sondern auch mit rohem oder gegartem Fisch oder Fleisch zubereitet werden. Sogar Naschkatzen können hierbei auf ihre Kosten kommen: Hauchdünn geschnittenes Obst kann in Kombination mit einer Kugel Eis als Dessert serviert werden. Falls wir dein Interesse geweckt haben, findest du weitere köstliche Rezepte aus der italienischen Küche auf unserem Rezepte-Blog!

 

Erstklassige Zutaten für dein Rinder Carpaccio

Bei MEIN GENUSS kannst du nicht nur hochwertige Kräuter und Gewürze kaufen, sondern auch erstklassiges Olivenöl und Balsamico Essig, z.B. in unserem Essig und Öl Geschenkset.

Perfektes
Paar

Match made in heaven! Unser Zitronenpfeffer verleiht dieser Vorspeise Pfiff und erfrischende Geschmacksnoten!

Zitronenpfeffer
Rezept Tipp

Selbstgemachte italienische Vorspeise

Rinder-Carpaccio ist die perfekte Vorspeise eines italienischen 3-Gänge Menüs an heißen Sommer-Abenden: Genieße die italienische Köstlichkeit am besten mit einem Glas Rotwein und ofenfrischem Ciabatta-Brot!

Du findest uns auch bei:
Nach oben