HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Pulled Pork
Amerikanisch
BBQ
Saftig & zart
Vorbereitung
10 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
370 min

Pulled Pork aus dem Ofen

Mit diesem Pulled Pork Rezept bereitest du das saftig-zarte Schweinefleisch einfach im Ofen zu!

Perfektes
Paar

It's a match! Das Pulled Pork Gewürz verleiht Schweinefleisch ein einzigartiges Aroma!

Pulled Pork Gewürz
Vorbereitung
10 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
370 min

Zubereitung

1

Zuerst einen gehäuften Esslöffel des Pulled Pork Gewürz mit Apfelsaft, der Worcestershiresauce und Wasser zu einer Marinade mischen. Für den nächsten Schritt das Fleisch trocken tupfen und von allen Seiten mit Öl bestreichen. Das eingeölte Fleisch gründlich mit 2 Esslöffeln unserer Gewürzzubereitung einreiben.

2

Nun die Marinade in eine Marinierspritze füllen und die Würzflüssigkeit großzügig an mehreren Stellen in das Fleisch injizieren. 

3

Anschließend  das Fleisch in einen Bräter setzen und zugedeckt 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Am Ende der Ruhezeit Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze 120 °C, Umluft 100 °C, Gas siehe Hersteller. Das Fleisch wird darin nun etwa 6 Stunden gegart.

4

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, sobald es gar ist. Den Schweinenacken in Alufolie packen und ihn darin etwa eine Stunde ruhen lassen. Nun steht das Zupfen oder Pullen an. Dazu entweder spezielle Fleisch-Krallen verwenden oder das zarte Pulled Pork einfach mit 2 Gabeln auseinander zupfen.

5

Zum Schluss Malzbier und Barbecuesoße verrühren. Nach und nach unter das Fleisch rühren, sodass die Fleischfasern mit Soße überzogen sind. Als Burger oder mit Kartoffelpüree servieren.

 

Zutaten

+
-
  • 1 kg Schweinenacken ohne Knochen
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Pulled Pork Gewürz
  • 150 ml Apfelsaft oder Apfelwein
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Worcestershiresauce
  • 200 ml Barbecuesoße
  • 100 ml Malzbier

Pulled Pork aus dem Ofen

Marinaden für abwechslungsreichen Geschmack

Typischerweise haben Marinaden einen hohen Säure-Anteil. Das soll dazu beitragen, den Geschmack und vor allem die Zartheit des Fleisches zu verbessern. Dabei greift die Säure das Bindegewebe an und die Gelatine wird gelöst. Somit stellt das Marinieren einen Teil des nachfolgenden Garvorgangs dar. Neben der im Rezept enthaltenen Marinade kannst du dem Pulled Pork durch verschiedene Würzflüssigkeiten immer wieder ganz neue Geschmacksnoten verleihen: Aus 100 ml Whiskey, je 100 ml Apfelessig und Apfelsaft, 250 ml Gemüsebrühe, 2 EL Honig und 75 ml Olivenöl entsteht ein Würzmittel mit einem etwas exotischeren Geschmack. Noch mehr Gewürze und Gewürzmischungen findest du in unserem Onlineshop.

Perfektes
Paar

It's a match! Das Pulled Pork Gewürz verleiht Schweinefleisch ein einzigartiges Aroma!

Pulled Pork Gewürz
Rezept Tipp

Pulled Pork auf Vorrat

Da dieses Gericht viel Zeit in Anspruch nimmt, kannst du Pulled Pork Reste bedenkenlos einfrieren: Abgekühltes Fleisch am besten portionsweise einfrieren.

Du findest uns auch bei:
Nach oben