Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Barbecue
Fisch & Meeresfrüchte
Bayerische Küche
Fisch am Stab

Traditionell bayerischer „Fisch am Stab“

Original Steckerlfisch

Perfektes
Paar

Für jeden Fisch-Liebhaber ist unsere Paella Mischung ein Muss im Gewürz-Schrank!

Paella Gewürzzubereitung
Vorbereitung
5 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
40 min

Zubereitung

1

Die frischen Makrelen gut waschen und abtropfen lassen. Die Paella Gewürzmischung auf die Fische streuen und dann mit den Händen einreiben.

2

Die Makrelen auf die vorbereiteten Holzspieße stecken. Eine gute Alternative zu den „Steckerln“ ist auch eine Fischgrillzange.

3

Besonders knusprig wird der Steckerlfisch, wenn die Makrelen hin und wieder am Spieß gedreht und erneut mit der Gewürzmischung bepinselt werden. 

4

Nach zirka 20 bis 30 Minuten ist die Haut wunderbar knusprig und der Steckerlfisch fertig. Nun kann er leicht vom Spieß gezogen und heiß serviert werden. 

Zutaten

+
-

Bayerisch - Traditionell - Herrlich!

Der traditionell bayerische Steckerlfisch ist für viele Fischliebhaber auf Volksfesten oder Biergärten ein echter kulinarischer Genuss! Da diese beliebte Fischspeise in der deutschen Kulinarik immer weniger zu finden ist, gilt diese Spezialität mitlerweile als echtes Highlight. Dafür kann je nach Geschmack so gut wie jede Art von Fisch verwendet werden: Forelle, Saibling oder eben die Makrele. Für die "Steckerl" werden traditionell kleine, dünne Stäbe aus Holz verwendet. Die fertig gegrillten Fische werden herkömmlich mit "Staberl" ins Papier gelegt und dazu wird Brot, Breze oder Brötchen gegegessen – und hinterher noch ein Verdauungsschnaps! So herrlich ist traditionell bayerisches Grillen!

          

Rezept Tipp

Aromatischer Steckerlfisch

Besonders intensiv wird der würzige Geschmack, wenn die Fische innen und außen mit der Gewürzmischung eingerieben und für zirka 12 Stunden, gut eingewickelt in Frischhaltefolie, kühl gelagert werden. Als Beilage eignen sich unter anderem knusprige Brezen, bayerischer Kartoffelsalat, Sommersalat und gegrilltes Gemüse.

Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus