Originelle Adventskalender mit Rezepten: Gewürz Adventskalender und Tee Adventskalender

Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Rezept Header zimtige Maronensuppe
Rezept Header zimtige Maronensuppe mobile
ZUTATEN

FÜR 4 PERSONEN

500 g Maronen
100 g Speck
150 g Schinken
100 g Zwiebeln
1 Liter Gemüsebrühe
200 ml Sahne
5 Nelken
3 Lorbeerblätter
Bratöl
2 TL Petersilie
2 TL Cassia geschrotet
2 EL Butter
1 EL Mehl

ZUBEREITUNG

Die Maronen für ca. 10 Minuten kochen. Anschließend die Maronen nach und nach aus dem Wasser nehmen und schälen (je heißer die Marone ist, desto besser lässt sich die Schale entfernen). Zwiebeln und Speck würfeln und zusammen in etwas Bratöl in einer Pfanne dünsten. Die Maronen mit einem Liter Gemüsebrühe vermengen. Cassia geschrotet mörsern und zusammen mit den Nelken und Lorbeerblättern zugeben. Die Brühe für ca. 30 Minuten kochen lassen.

Anschließend Nelken und Lorbeerblätter entfernen. Für die Mehlschwitze ca. 150 ml Gemüsebrühe abschöpfen und beiseite stellen. Die restliche Brühe mit Maronen, Speck und Zwiebeln passieren. Eine Mehlschwitze mit Butter, Mehl und 150 ml Brühe herstellen. Dazu die Butter erhitzen, das Mehl einstreuen und beides mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.

Nun die Brühe nach und nach dazu gießen und unterrühren. Die Mehlschwitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach die Mehlschwitze unter die passierte Suppe rühren. Zum verfeinern die Sahne hinzugeben. Den in dünne Streifen geschnittenen Schinken zusammen mit der gehackten Petersilie kurz vor dem Servieren über die Suppe streuen.

0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bekannt aus