Originelle Adventskalender mit Rezepten: Gewürz Adventskalender und Tee Adventskalender

Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Rezept Header Kürbissuppe mit Karotte und Ingwer
Rezept Header Kürbissuppe mit Karotte und Ingwer mobile
ZUTATEN

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

550 g Hokkaidokürbisse, geputzt gewogen
250 g Möhren, geschält gewogen
200 g Kartoffeln
1 kleine Zwiebel
3 cm Ingwer
1,5 EL Butter
600 ml Gemüsebrühe
300 ml Kokoksmilch
1 EL Currypulver (z.B. Curry Goa)
Salz/Pfeffer
Saft einer halben Zitrone
Koriandergrün oder Schnittlauch zum Garnieren

ZUBEREITUNG

Zunächst wird das Gemüse gewaschen (Kürbis, Karotten, Kartoffeln, Ingwer).

Anschließend wird der Kürbis mit einem scharfen Messer vorsichtig halbiert und mit einem Löffel werden die Kürbiskerne sowie das faserige Fruchtfleisch entfernt.

Danach wird der Kürbis in ca. 2-3 cm große Stücke geschnitten.

Möhren, Kartoffeln, Zwiebel und Ingwer werden ebenfalls geschält und gleichermaßen in Stücke geschnitten.

Danach wird das Gemüse zusammen mit dem Currypulver „CURRY GOA“ in der Butter angedünstet.

Nun wird das Ganze mit Brühe aufgegossen und für etwa 15 - 20 Minuten auf niederer Stufe gekocht. Dann wird das Gemüse sehr fein püriert. Wenn man gar keine Stücke in der Suppe möchte kann man das Ganze zusätzlich noch durch ein Sieb streichen. Abschließend wird die Kokosmilch untergerührt und die Suppe wird mit Salz, Pfeffer, Sojasauce sowie Zitronensaft abgeschmeckt. Serviert wird die Suppe mit Korianderblättchen oder Schnittlauch garniert.

Wissenswertes: in Thailand isst man Kürbissuppe mit kleinen Garnelen als Einlage.

Bekannt aus