WIR SIND ZURÜCK: Entdecke unsere leckeren TEE-SORTEN im neuen Design. Jetzt bestellen!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Vegan
Curry Mischung grob
Hauptspeise
exotisch-würzig

exotisch - lecker

KÜRBIS - GNOCCHI

Perfektes
Paar

Unsere Curry Mischung grob passt perfekt zu diesem Rezept. It's a match!

Curry Mischung grob
Vorbereitung
20 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
50 min

Zubereitung

1

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Den Kürbis in ca. 1 cm große Stücke schneiden, in eine Auflaufform geben und mit den geschälten Knoblauchzehen (ganze Zehen), etwas Öl, Salz sowie der zuvor gemörserten Curry Mischung vermengen.
Den Kürbis so lange im Ofen belassen, bis dieser weich ist (ca. 15 – 20 Minuten), danach etwas abkühlen lassen.

3

Knoblauch herausnehmen, kleinhacken und zusammen mit dem Kürbis (Kürbis evtl. vorher pürieren) vermengen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mehl nach und nach hinzugeben und verkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
Nur so viel Mehl verwenden, bis der Teig nicht mehr an den Fingern klebt und sich daraus gut Gnocchi formen lassen.

4

Wasser in einem großen Topf zum Köcheln bringen, etwas Salz hinzugeben.

5

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Cherrytomaten mit Öl, Salz sowie Oregano vermengen und in eine Auflaufform geben. Die Auflaufform mit den Tomaten in den Ofen geben, bis sie gar sind und beginnen, aufzuplatzen.

6

Die Gnocchi in das köchelnde Wasser geben. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, können sie mit der Schaumkelle herausgefischt werden. Gnocchi
abschließend mit den Tomaten vermengen und mit frischer Petersilie bestreut servieren.

 

Zutaten

+
-
  • 1 Hokkaido Kürbis, mittelgroß
  • ca. 1 Tasse Mehl
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Öl
  • Oregano
  • 3 TL Curry Mischung grob
  • ca. 400 g Cherrytomaten
  • frische Petersilie


Wissenswertes

Die Zusammensetzung von Currypulver ist variabel, ein Standardrezept
hierfür gibt es nicht. Oftmals besteht die Mischung je nach
Zubereitung aus etwa 13 verschiedenen Komponenten. Die Curry
Mischung grob ist eine harmonisch ausgewogene Gewürzmischung
für die Mühle.

Um das harmonische und leckere Aroma unseres groben Curry Pulvers zu kreieren, kommen Kurkuma, Senfsaat und Paprika zur Anwendung. Zwiebeln, Koriander und Bockshornkleesaat ergänzen die Rezeptur. Den Abschluss bildet ein Dreigestirn aus Salz, Zimt und Cumin. Kurkuma ist ein Muss für jede Currymischung. Das Gewürz ist eng mit Ingwer verwandt, allerdings besitzt es nicht dessen Schärfe, sondern glänzt mit einem milden Aroma.

Du findest uns auch bei:
Rezept Tipp

Tipp für mehr Variation

Wer möchte, kann die Gnocchi im Anschluss
noch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. So werden sie schön knusprig - eine abwechslungsreiche Variante.

Nach oben

Bekannt aus