Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Weihnachten
Mit Alkohol
Weihnachts-Punch
Aromatisch & fruchtig

Weihnachtsklassiker für kalte Tage

Feuerzangenbowle

Perfektes
Paar

It's christmas time! Gewürznelken sind ein Muss in der Weihnachtszeit!

Nelken Gewürz ganz
Vorbereitung
5 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Zubereitung

1

Zuerst den Rotwein in einen großen Topf geben und zusammen mit allen Gewürzen auf mittlerer Stufe erhitzen.

2

In der Zwischenzeit die Orange und die Zitrone waschen. Die Orange in Scheiben schneiden und den Saft der Zitrone auspressen. Anschließend die Orangen, der Zitronen- sowie der Orangensaft zum Rotwein geben und alles zusammen auf maximal 70 Grad erwärmen.

3

Die Weinmischung in einen Punschtopf geben und gegebenenfalls auf eine Warmhalte-Platte geben. Die Feuerzange über den Punschtopf platzieren und den Zuckerhut mittig platzieren. Den Rum mithilfe einer Schöpfkelle über den Zuckerhut geben, bis dieser vollständig in Alkohol getränkt ist.

4

Den Zuckerhut vorsichtig anzünden und unter Beobachtung abbrennen lassen. Sobald die Flamme schwächer wird, den Zuckerhut nochmals mit Rum begiesen. Der Vorgang wird solange wiederholt, bis der Zuckerhut abgebrannt ist.

5

Die Feuerzangenbowle vor dem Genießen gut umrühren. Die Bowle in Punschgläser geben und heiß servieren.

Zutaten

+
-
  • 2 l trockener Rotwein
  • 1 Zuckerhut
  • 1 Flasche Rum (mindestens 54 % Alkohol)
  • 500 ml Orangensaft
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • 2 Zimtstangen
  • 3 Sternanis
  • 2 Gewürznelken

Sonstige Utensilien:

  • Punsch-Topf
  • Feuerzange

Weihnachtlicher Punsch - die Feuerzangbowle

Die Geschichte der Feuerzangenbowle beginnt im 19 Jahrhundert und erfreut sich seitdem Jahr für Jahr zu Weihnachten und Silvester an größter Beliebtheit. Der Rumhaltige-Punsch besteht aus trockenem Rotwein, Orangen- sowie Zitronensaft und winterlichen Gewürzen wie Nelken, Zimt und Sternanis. Im gleichnamigen Film lässt sich die Erfindung dieses alkoholhaltigen Getränks und die Geschichte um dieses weihnachtliche Ritual hervorragend nachvollziehen. Heutzutage ist die Feuerzangbowle übrigens ein Muss auf jedem Weihnachtsmarkt und ist an den meisten Winterbuden zu finden. Für die Namensgebung ist übrigens die gleichnamige Feuerzange verantwortlich, welche über den Punschtopf platziert wird, um den Zuckerhut darauf zu positionieren. Ein perfektes Getränk, um die Weihnachtszeit mit der Familie zu genießen - Lasst es euch schmecken!

        

Rezept Tipp

Der richtige Wein

Für die selbstgemachte Feuerzangenbowle ist ein trockener Rotwein die richtige Wahl: Greife zu Rebsorten wie Merlot, Dornfelder oder Spätburgunder. Für zusätzliches weihnachtliches Aroma kannst du dem Punsch Lebkuchen- oder Eierlikör hinzufügen.

Du findest uns auch bei:
Nach oben