Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Rezept Header Chili sin Carne
Rezept Header Chili sin Carne mobile
ZUTATEN
FÜR 6 PERSONEN

80 g Porree
50 g Petersilienwurzel
150 g Karotten
120 g Zwiebeln
100 g Knollensellerie
6 Knoblauchzehen
1 Glas Kidneybohnen
1 Glas Mais
1 Dose Tomaten
5 EL Olivenöl
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Zucker
1 TL Majoran, getrocknet
2 TL Tomatenmark
750 ml Gemüsefond
200 g Tomaten, frisch
Salz / Pfeffer
1 Bio-Limette
250 g Schafskäse
1/2 Bund Koriandergrün
2 EL Chili-Con-Carne Gewürz

ZUBEREITUNG

Gemüse sowie Knoblauch putzen und fein schneiden. Mais und Bohnen im Sieb waschen und abtropfen lassen. Dosentomaten mit Saft in eine Schüssel gießen und zerkleinern.

In einem großen Topf Olivenöl erhitzen. Porree, Petersilienwurzel, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie darin 15 Minuten bei milder Hitze andünsten. Kreuzkümmel, Majoran, Zucker sowie Chili-Con-Carne Gewürz zugeben und 30 Sekunden dünsten. Tomatenmark einrühren, Tomaten mit Saft und Gemüsefond zugeben. Bei milder Hitze ca. 40 Minuten kochen. Frische Tomaten (ohne Stielansätze, mit Haut und Kernen) grob schneiden. Nach 30 Minuten zusammen mit Kidneybohnen und Mais zugeben. Mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schafskäse zerkleinern, Koriandergrün grob zerzupfen und Limetten in Spalten schneiden. Mit dem Chili getrennt in Schälchen füllen und zusammen mit einem dunklen Bauernbrot als Beilage servieren.


0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bekannt aus