Frühbucherrabatt für Firmenkunden: Gewürze- und Teekalender ab 34,90€! Jetzt Angebot sichern!

Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Mexikanische Küche
Texanische Küche
Vegetarisch
Scharf & würzig

Zubereitung

1

Das komplette Gemüse sowie den Knoblauch putzen und fein schneiden. Mais und Bohnen im Sieb waschen und abtropfen lassen. Dosentomaten mit Saft in eine Schüssel gießen und zerkleinern.

2

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen. Anschließend den Porree, die Petersilienwurzel, die Karotten, die Zwiebeln, den Knoblauch und die Sellerie darin 15 Minuten bei milder Hitze andünsten. 

3

Anschließend Kreuzkümmel, Majoran, Zucker sowie Chili-Con-Carne Gewürz zugeben und 30 Sekunden dünsten. Das Tomatenmark einrühren, Tomaten mit Saft und Gemüsefond zugeben. Anschließend Bei milder Hitze ca. 40 Minuten kochen.

4

Frische Tomaten (ohne Stielansätze, mit Haut und Kernen) grob schneiden. Nach 30 Minuten die grob geschnittenen Tomaten zusammen mit Kidneybohnen und Mais zugeben. Mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

5

Den Schafskäse zerkleinern, Koriandergrün grob zerzupfen und Limetten in Spalten schneiden. Mit dem Chili sin Carne getrennt in Schälchen füllen und zusammen mit einem dunklen Bauernbrot als Beilage servieren.


Chili con Carne - Woher kommt es?

Wo das typische Chili con Carne seinen Ursprung hat, weiß keiner so genau. Die Theorien reichen von der Entdeckung des Gerichts durch italienischen, chinesischen oder spanische Einwanderer in der USA bis hin zur Erfindung des Rezepts durch Ureinwohner der USA in Texas oder doch eher in Mexiko? Wie genau das Traditionsgericht erfunden wurde, wird wohl ein Geheimnis bleiben, jedoch ist eines sicher: Dieses Gericht ist geprägt von verschiedensten Kulturen und Einflüssen. Deswegen gibt es auch verschiedenste Varianten mit unterschiedlichen Geschmacksträgern. Unser Tipp: Probiere die fleischlose Variante, denn diese schmeckt wie das Original, jedoch verzichtest du auf den Fleischkonsum!

Deftig, würzig, feurig

Chili sin Carne

 

Perfektes
Paar

It's a match! Das Chili con Carne Gewürz gibt dem Klassiker seinen bekannten Geschmack - mit oder ohne Fleisch!

Chili con Carne
Vorbereitung
5 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
90 min

Zutaten

+
-
  • 80 g Porree
  • 50 g Petersilienwurzel
  • 150 g Karotten
  • 120 g Zwiebeln
  • 100 g Knollensellerie
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Tomaten
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Majoran, getrocknet
  • 2 TL Tomatenmark
  • 750 ml Gemüsefond
  • 200 g Tomaten, frisch
  • Salz / Pfeffer
  • 1 Bio-Limette
  • 250 g Schafskäse
  • 1/2 Bund Koriandergrün
  • 2 EL Chili-Con-Carne Gewürz

Rezept Tipp

Original texanisches Chili

Wenn du ein traditionell texanisches Chili kochen möchtest, zusätzlich etwas Zartbitterschokolade oder Kakao und Kaffee hinzufügen. Dadurch erhält das Chili neben seiner typisch pikant-feurigen Geschmacksnote zusätzlich leicht bittere, vollmundige Nuancen. Probier's aus!

Du findest uns auch bei:

Bekannt aus