WIR SIND ZURÜCK: Entdecke unsere leckeren TEE-SORTEN im neuen Design. Jetzt bestellen!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Curry Thailand
Girllsoße
schnell & einfach
fruchtig-scharf

Zubereitung

1

Das Tomatenmark in einen Topf geben und mit dem Apfelsaft auffüllen. Beides zu einer gleichmäßigen Masse verrühren, ein Schneebesen eignet sich am besten dazu.

Den Topf mit der Tomatenmasse auf eine Herdplatte stellen und bei mittlerer Hitze aufkochen. Dabei den Inhalt immer wieder umrühren, damit sich nichts am Topfboden festsetzt.

2

Während die Soße langsam aufkocht, bereitest du die Knoblauchzehe vor: zuerst die Haut der Zehe entfernen und die Enden kürzen. Nach dem Schälen mit einer Knoblauchpresse zerdrücken oder auf einem Schneidebrett mit einem Hackmesser in feine Stückchen hacken.

3

Kocht die Tomatensoße, ist es Zeit für die nächsten Zutaten. Den fein zerkleinerten Knoblauch, Essig sowie Zucker nach und nach in den Topf zu der Tomatensoße geben und mit einem Schneebesen gut verrühren.

4

Dann würzt du die Tomatensoße mit unserem Curry Pulver Thailand, etwas Paprika edelsüß und einer Prise gemahlener Muskatnuss. Damit die Soße deinen Geschmack trifft, solltest du zunächst nur einen Teil der Gewürze zugeben und abschmecken. Vor allem Muskatnuss schmeckt sehr intensiv und sollte sparsam verwendet werden.

Mit Pfeffer und Salz rundest du den Geschmack deiner Currysoße ab. Frisch gemahlener Pfeffer schmeckt übrigens besonders aromatisch.

5

Dann lässt du die Masse noch etwas einkochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und füllst sie in einen verschließbaren Behälter.

Unser Curry Pulver Thailand

Die rote Tönung unseres Curry Pulvers Thailand lässt es schon vermuten: Die Gewürzmischung besitzt eine gewisse Schärfe, ist aber auch fruchtig. Damit sorgt die Gewürzmischung für den besonderen Geschmack von Soßen und den exotischen Kick in Marinaden für Grillfleisch. Kurkuma ist charakteristisch für eine Currymischung, aber es spielen noch einige andere Gewürze eine große Rolle für den Geschmack. Chilies sind in unserem Curry Pulver Thailand diejenigen, die deinen Gaumen mit ihrer Schärfe kitzeln und möglicherweise auch für ein gewisses Wärmegefühl in deinem Körper sorgen. Mit etwas Ingwer verstärkst du übrigens das exotische Aroma deiner Speisen sogar noch ein wenig mehr.

Du findest uns auch bei:

im Handumdrehen zubereitet

Thai-Curry
Grillsoße

Perfektes
Paar

Das Curry Pulver Thailand verleiht deiner Grillsoße die nötige Würze!

Curry Thailand
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Zutaten

+
-
  • 100 g Tomatenmark, 2-fach konzentriert
  • 100 ml Apfelsaft
  • 50 ml Weißweinessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Zucker
  • 1-2 Teelöffel Curry Pulver Thailand
  • 1 Prise Muskatnuss, gemahlen
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

 

Rezept Tipp

Tipp für eine leckere Kombination!

Geflügel ist der ideale Partner zu dieser leckeren Thai-Curry-Soße, zum Beispiel Huhn oder Pute direkt vom Grill!

Nach oben

Bekannt aus