ENTDECKE EINZIGARTIGE GESCHENKIDEEN AUS UNSERER MANUFAKTUR I AB 40 € VERSANDKOSTENFREI
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Wintergewürz
einfach & schnell
lecker
Für Lamm
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
5 min

Rotwein-Marinade

Diese deftige Rotwein-Marinade passt perfekt zu Wildgerichten. 

Perfektes
Paar

It´s a match!  Unsere Lorberblätter sind nicht wegzudenken aus diesem Rezept!

Lorbeerblätter geschnitten
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
5 min

Zubereitung

1

Zunächst die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. 

2

Die geschnittenen Lorbeerblätter und die Gewürznelken in einer Pfanne anrösten. Danach die Zwiebelwürfel dazugeben und dünsten bis sie glasig sind.

3

Den Rotwein zu den Zwiebeln geben und bei gleicher etwas einkochen lassen, damit der Alkohol verfliegt und nur das Aroma übrig bleibt.

4

Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nun Zitronensaft und Pfefferkörner hinzugeben und umrühren. Auch das Olivenöl unterrühren.

5

Mit der Zugabe des Olivenöls ist die Marinade bereit, um das Grillgut darin zu baden.

6

Zum Marinieren eignet sich eine flache Schale oder ein verschließbarer Gefrierbeutel. Das Fleisch marinieren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

 

Zutaten

+
-

 

Rotwein-Marinade - Tipps zum kochen mit Wein

  • Der erste Fehler den viele machen: Rotwein zum Kochen verwenden, der schon seit Ewigkeiten in der Abstellkammer steht. Bei echte Profis kommt nur der Rotwein ins Essen, den sie auch trinken würden. Am besten eignen sich klassische Basis-Weine oder Weine mit fruchtiger Note
  • Klingt logisch: Rotwein für dunkle Soßen, Weißwein für helle Soßen
  • Vemeide die Kombination aus Weißwein und weiteren säurehaltigen Zutaten wie Zitrone oder Essig
  • Wein auf niedriger Stufe kochen, sonst verfliegt das Aroma
  • Achtung: Sogar nach einer Kochzeit von 120 Minuten kann der Wein noch 10% seines Alkohogehaltes haben

Du bist ein Fan von deftigen Wildgerichten? Unser Wildgewürz passt zu Reh, Hirsch, Wildschwein, Gans und Ente! Probiere den wahren Alleskönner. 

Du findest uns auch bei:
Perfektes
Paar

It´s a match!  Unsere Lorberblätter sind nicht wegzudenken aus diesem Rezept!

Lorbeerblätter geschnitten
Rezept Tipp

Tipp für noch mehr Aroma

Noch mehr Aroma geben die Gewürznelken und die Pfefferkörner ab, wenn du sie direkt vor der Verwendung im Mörser frisch zerstößt.

Nach oben