HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Vegetarischer Flammkuchen
Leckeres mit Kürbis
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
15 min

Kürbis Flammkuchen

Dieser vegetarische Flammkuchen mit Kürbis ist herrlich knusprig und perfekt für den Herbst. 

Perfektes
Paar

Unser Schwarzer Pfeffer verleiht dem Flammkuchen eine würzige Schärfe und bildet einen schönen Kontrast zur Kürbis-Süße.

Schwarzer Pfeffer ganz
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
15 min

Zubereitung

1

Weizenmehl mit der Hefe, 1 TL Salz und Honig vermischen und mit 250 ml lauwarmen Wasser zu einem Teig verkneten. Den Teig abdecken und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Kürbis in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in feine Spalten schneiden. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten und dann beiseite stellen.

3

Backofen auf 250° Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig zu 4 dünnen Fladen ausrollen und auf ein Backblech legen.

4

Teigfladen mit Schmand bestreichen, mit Salz und Schwarzem Pfeffer würzen. Anschließend mit den Kürbisscheiben und Zwiebelspalten belegen.

5

Flammkuchen jeweils für 8-10 Minuten hellbraun backen. Dann aus dem Ofen nehmen.

6

Flammkuchen mit Rucola, gerösteten Kürbiskernen und etwas Petersilie bestreuen. Nach Belieben noch Schwarzen Pfeffer und Steinsalz darübergeben.

Zutaten

+
-

Für den Teig:

  • 400 g Weizenmehl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig
  • 250 ml Wasser


Für den Belag:

  • 250 g Schmand
  • 50 g Rucola
  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Kürbiskerne
  • etwas Petersilie
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Was für andere Zutaten könnte ich für das Rezept verwenden?

Für den Flammkuchen kannst du auch andere Zutaten verwenden. Anstelle von Schmand kannst du auch Ziegenfrischkäse, neutralen Frischkäse oder Creme Fraiche verwenden. Wer es gerne deftiger mag, kann auch Speckwürfel hinzufügen. Auch Fetakäse kannst du hinzugeben und natürlich Gemüse, wie z.B. Pilze, Zucchini oder Lauch.

Perfektes
Paar

Unser Schwarzer Pfeffer verleiht dem Flammkuchen eine würzige Schärfe und bildet einen schönen Kontrast zur Kürbis-Süße.

Schwarzer Pfeffer ganz
Rezept Tipp

Tipp für alle, die es süß lieben. 

Nach Belieben kannst du den Kürbis-Flammkuchen nach dem Backen noch mit etwas Honig beträufeln. Du wirst überrascht sein.

Du findest uns auch bei:
Nach oben