HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Kartoffelgericht
Überbacken
Deftig & delikat
Herzhaft
Vorbereitung
10 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
30 min

Kartoffelkuchen mit Weißkohl

Unser Kartoffelkuchen Rezept bezaubert mit Weißkohl und Speck für extra deftigen Kuchengenuss!

Perfektes
Paar

It´s a match! Das Bratkartoffel Gewürz ist ein Muss in jedem Kartoffelgericht.

Bratkartoffel Gewürz
Vorbereitung
10 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
30 min

Zubereitung

1

Die Kartoffeln werden geschält, halbiert oder geviertelt und in sprudelndem Salzwasser gegart. Während die Kartoffeln kochen, den Weißkohl zubereiten: Zuerst einmal werden unansehnliche und schmutzige äußere Blätter entfernt. Danach den Kohl der Länge nach halbieren und den Strunk herausschneiden. Anschließend in Streifen schneiden oder raspeln.

2

Die Kartoffeln mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen, in einem Sieb abtropfen lassen. Die Weißkohlstreifen in dem Kochwasser bissfest garen. Währenddessen Schalotten und Pancetta würfeln, Petersilienblätter kleinhacken. Etwas von der Petersilie beiseitestellen.

3

Ein wenig Öl in einer Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und den Pancetta darin auslassen. Schalottenwürfel hinzufügen und glasig andünsten.

4

Kochwasser abgießen und den Kohl abtropfen lassen. Die Kartoffeln mit der Crème fraîche und der Butter mischen und alles mit dem Stampfer zu einem Püree verarbeiten. Keinesfalls den Mixer verwenden, denn dadurch würde sich das Püree in eine kleisterartige Masse verwandeln.

5

Kohlstreifen, Schalotten, Petersilie und Pancetta unter das Püree heben, mit der Bratkartoffel Gewürz abschmecken. Öl in einer Pfanne mit Antihaft-Beschichtung erhitzen. Die Kartoffel-Kohlmischung zu einem Fladen formen und auf mittlerer Flamme knusprig braun braten. 

6

Den Fladen vorsichtig aus der Pfanne auf einen flachen Teller gleiten lassen, wiederum etwas Öl in die Pfanne geben und den Fladen von der anderen Seite goldbraun braten. Vor dem Servieren mit der übrigen Petersilie bestreuen. Fertig ist der Kartoffelkuchen!

Zutaten

+
-
  • 1200 g vorwiegend festkochende Kartoffeln 
  • 1 Kopf Weißkohl
  • 5 Schalotten
  • 100 g Pancetta oder Bauchspeck
  • 1 EL Bratkartoffel Gewürz
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Pflanzenöl zum Braten


Kartoffelkuchen - vielfältiger Genuss

Der Kartoffelkuchen ist ein wahrer Allrounder, denn er schmeckt als Hauptgericht, aber auch als Beilage zu Kurzgebratenem oder Fisch ganz ausgezeichnet. Serviere ihn auch mal als Vorspeise oder kombiniere ihn mit einem frischen Salat. Saucenfans möchten ihn vielleicht mit einer pikanten Tomatensauce oder einem leckeren Tzatziki-Dip genießen. Vegetarier lassen einfach den Pancetta weg und erhalten so ein tolles, fleischloses Gericht. Entdecke jetzt unser umfangreiches Gewürzsortiment und lass dich zu vielen neuen und kreativen Rezeptideen inspirieren.

Perfektes
Paar

It´s a match! Das Bratkartoffel Gewürz ist ein Muss in jedem Kartoffelgericht.

Bratkartoffel Gewürz
Rezept Tipp

Kuchenform verwenden

Wenn du den Kartoffelkuchen gleichmäßig und rund wie einen Kuchen haben möchtest, kannst du die Kartoffelmasse auch in eine Form geben und bei 200⁰C für etwa 10-15 Minuten backen.

Du findest uns auch bei:
Nach oben