TEE- UND GEWÜRZADVENTSKALENDER 2021 | JETZT ENTDECKEN | DAS PERFEKTE GESCHENK
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Selbstgemachte mediterrane Gemüsetarte
vegetarisch
französische Küche
mit Gewürzsalz
leichte Küche

Mediterrane Gemüsetarte 

Die mediterrane Gemüsetarte ist der ideale Pizzaersatz an heißen Sommertagen!

Perfektes
Paar

Deine Gemüsepizza schmeckt besonders gut mit dem groben Gewürzsalz! Probiere es gleich aus. 

Gewürzsalz für die Mühle grob
Vorbereitung
40 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
30 min

Zubereitung

1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2

Zuerst den Teig zubereiten. Dafür das Mehl in eine Schüssel geben, Butter und Salz hinzufügen und alles zügig zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Das Eigelb hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank für etwa 30 Minuten ruhen lassen.

3

Währenddessen bereitest du das Gemüse zu. Paprikaschoten halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Knoblauch in kleine Würfel und Zucchini in Ringe schneiden. Kirschtomaten halbieren.

4

Das Gemüse in etwas Olivenöl ca. 5 Minuten andünsten, dabei solltest du darauf achten, dass es nicht zu viel Wasser zieht. Mit Gewürzsalz und Pfeffer kräftig würzen. Dann das Gemüse aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abkühlen lassen. 

5

Den Teig ausrollen und die Tarteform damit auskleiden, sodass der Teig etwa 2 cm über den Rand ragt.  Den Boden mit dem Gemüse belegen, Oliven und Kapern darauf verteilen und auf der mittleren Schiene im Ofen für etwa 30 Minuten goldbraun backen. Die Tarte reicht für 4 Personen als Vorspeise und 2 Personen als Hauptgericht.

 

Zutaten

+
-

 

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g kalte, in Würfel geschnittene Butter
  • 1 Eigelb
  • Salz

Für den Belag:

  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 rote Paprikaschote
  • 100 g Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Zucchini
  • schwarze Oliven ohne Stein (am besten Kalamata-Oliven)
  • Kapern (nach Geschmack)
  • Gewürzsalz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • Olivenöl
  • beschichtete Tarteform (28 cm Durchmesser)

 

Mediterrane Gemüsetarte

Fantasievoll kochen

Eine Tarte schmeckt frisch zubereitet genauso gut wie am Folgetag, als Vorspeise genauso gut wie als Hauptgericht oder - mit Obst belegt - als Dessert oder zum Kaffee.

Sie ist ein hervorragendes Gericht zur delikaten Resteverwertung oder für deine kreative Küche. Du kannst sie mit allem belegen, was dein Kühlschrank gerade hergibt – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Dabei ist die richtige Würzung ausschlaggebend für den guten Geschmack.

In unserem großen Sortiment findest du neben aromatischem Gewürzsalz noch viele andere Gewürze für deine Rezeptideen. Lass dich inspirieren!

Du findest uns auch bei:
Rezept Tipp

Tipp für deinen Tarte-Vorrat

Da sich der rohe Tarteteig problemlos einfrieren lässt, bereite doch gleich eine größere Menge davon vor.

Zutaten für die Tarte
Nach oben