Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Rezept Header gedeckter Apfelkuchen
Rezept Header gedeckter Apfelkuchen  mobile
ZUTATEN

300 g Mehl
2 TL gestrichenes Backpulver
150 g Butter
200 g Zucker
1 Tüte Vanillezucker
1 Ei
1 TL Stollen und Keksgewürz aus dem
5er-Gewürzset "Süsses" (Gewürz Nr. 3)
1 Prise Salz
50 g Rosinen
2 kg Äpfel
1 TL Zimt
125 g Puderzucker


ZUBEREITUNG

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit Butter, 100 g Zucker, Vanillezucker, Keksgewürz, Ei und Salz zu einem glatten Teil kneten.

Den Teil zugedeckt für 30 Minuten kalt stellen.

Die Rosinen waschen und abtropfen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Äpfel mit 3 EL Wasser, 100 g Zucker, Rosinen und Zimt ca. 10 Minuten dünsten, anschließend abkühlen lassen.

Eine Springform einfetten. Die Hälfte des Teiges ausrollen und in die Springform geben. Den Boden am Rand gut hochdrücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und 15-20 Minuten bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen vorbacken.

Das Apfelkompott auf dem Boden verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und darauf legen. Bei gleicher Hitze nochmals ca. 15 Minuten backen. Danach den Kuchen herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

Den Kuchen abschließend mit Puderzucker bestreuen.


0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bekannt aus