Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Weihnachten
Winterzeit
Weihnachtsgewürz
schnell & einfach

Ein winterliches Geschmacksfeuerwerk

GEBRANNTE CASHEWKERNE MIT LEBKUCHENAROMA

Perfektes
Paar

Unser Lebkuchengewürz aus 6 verschiedenen Aromen ist der Hit - da macht das Backen gleich viel mehr Laune!

Lebkuchengewürz gemahlen
Vorbereitung
5 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
15 min

Zubereitung

1

Zuerst nimmst du eine Pfanne mit Antihaftbeschichtung und stellst sie auf den Herd. Die Beschichtung ist wichtig, damit später nichts anbrennt oder kleben bleibt.

2

Den Zucker und das Wasser in die Pfanne geben. Mit einem Schneebesen gut verrühren.

3

Nun das Lebkuchengewürz und eine Prise Chiliflocken zu der Wasser-Zucker-Masse hinzufügen. Alles zusammen langsam erwärmen.

4

Noch bevor die Masse kocht, rührst du die Cashewkerne unter und erwärmst das Ganze. Damit das Gemisch nicht anbrennt, ist ständiges Rühren sehr wichtig.

5

Während du weiterrührst, verdampft die Flüssigkeit. Nach und nach karamellisiert auch der Zucker. Mit der Zeit legt er sich zusammen mit den Gewürzen um die Cashewkerne und umhüllt sie mit einer köstlichen Kruste.

Sobald der Zucker karamellisiert und die Cashewkerne komplett einschließt, schaltest du den Herd aus. Du legst ein Stück Backpapier bereit, auf dem du die Nüsse im nächsten Schritt ausbreitest.

6

Nun verteilst du die karamellisierten Cashewkerne gleichmäßig auf dem Backpapier. Achte darauf, dass sie sich kaum berühren. Sollten sie aneinanderkleben, ist das Trennen nach dem Abkühlen umso schwieriger.

7

Zum Schluss lässt du die Cashewkerne abkühlen. Wenn sie noch lauwarm sind, schmecken sie am besten!

 

Zutaten

+
-
  • 200 g Cashewkerne, ganz, ungesalzen
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Chiliflocken für etwas Schärfe
  • Backpapier

 

Lebkuchengewürz für den besonderen, weihnachtlichen Genuss

Besonders Gebäckklassikern wie Lebkuchen oder Pfeffernüssen verleiht unser Lebkuchengewürz das typisch winterliche Aroma.

Du kannst es mit wenigen Zutaten aber auch in einen trinkbaren Genuss ohne Alkohol verwandeln. Dafür benötigst du lediglich Milch, Kakaopulver und etwas Lebkuchengewürz für das besondere Aroma. Die Milch gibst du in einen ausreichend großen Topf und erwärmst sie langsam auf dem Herd. Hat die Milch die gewünschte Temperatur erreicht, gibst du das Kakaopulver und das Lebkuchengewürz hinzu und verrührst alles gleichmäßig. Mit einem Sahnehäubchen krönst du deine Lebkuchen-Milch.

Köstliches Lebkuchengewürz und viele andere Aromen für deine kreative Küche findest du im Shop von MEIN GENUSS!

Du findest uns auch bei:
Rezept Tipp

Tipp für mehr Variationsmöglichkeiten

Neben Cashewkernen eignen sich auch Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln wunderbar. Vielleicht probierst das Rezept auch einmal mit Erdnüssen aus?

Nach oben

Bekannt aus