Frühbucherrabatt für Firmenkunden: Gewürze- und Teekalender ab 34,90€! Jetzt Angebot sichern!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Süßes
Dessert
Gebäck
Clean-Eating

Zubereitung

1

Alle Zutaten für die Knödel gut verkneten, bis ein klebriger Teig entsteht.
Danach die Pflaumen zur Hälfte einschneiden, damit der Kern entfernt werden kann.
Jeweils eine Handvoll Teig, um eine Pflaume herum, zu 8 gleich großen Kugeln formen.

2

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Knödel vorsichtig in den Topf geben. Sobald diese an die Wasseroberfläche steigen, sind sie fertig. (Dauer ca. 8 Minuten)

3

In der Zwischenzeit kannst du alle Zutaten für die Panade vorbereiten und die Haselnüsse mit den zwei Zuckersorten zu einer Mischung vermengen.

4

Die Knödel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
Nachdem die Quarkbällchen etwas abgekühlt sind, kannst du diese in der Panaden-Mischung wenden, bis diese vollständig mit Zucker bedeckt sind.

 

Auch ohne Haushaltszucker ein süßer Genuss!

Du befindest dich momentan in einer Diät oder möchtest einfach nur bewusst auf raffinierten weißen Zucker verzichten? Dann haben wir da genau das Richtige für dich: Kokosblütenzucker hat nicht nur einen kräftig-süßen Geschmack, es verleiht deinem Gebäck zusätzlich den typisch aromatischen Kokos-Geschmack! Verglichen mit dem gewöhnlichen Haushaltszucker, liefert Kokosblütenzucker deinem Körper zahlreiche Mikronährstoffe. Vor allem Kalium, Eisen und Zink ist in dieser Zuckervariante enthalten und liefert den Ballaststoff Inulin, welcher unterstützend für eine positive Darmflora wirken kann. Dank dessen intensiven Aroma, reichen oft schon geringe Mengen, um deinem Gebäck die typische Kokos-Süße zu verleihen. Diese Zucker-Variante ist eine echte Alternative zum gewöhnlichen Haushaltszucker und überzeugt garantiert jeden Dessert-Liebhaber!

Du findest uns auch bei:

Mit Pfefferkuchen-Gewürz

Topfenknödel
mit Pflaumen

Perfektes
Paar

Unser Pfefferkuchengewürz eignet sich ideal zum Verfeinern eines jeden Gebäcks.

Pfefferkuchengewürz
Vorbereitung
15 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
12 min

Zutaten

+
-

Pro Portion 2 Knödel

Knödel:

  • 400 g Magerquark
  • 120 g Weichweizengries
  • 1 TL Guarkernmehl
  • 8 Pflaumen
  • Vanille Süßungsmittel
  • 1 TL Pfefferkuchengewürz
  • Eine Prise Salz

Panade:

  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 50 g Zucker/ Birkenzucker

 

Rezept Tipp

Süßer Tipp für Naschkatzen

Diese Quarkbällchen können als Zucker-reduzierte Variante anstatt mit Haushaltszucker, mit Kokosblüten- und Birkenzucker zubereitet werden. Zum vollständigen Genuss der Nachspeise kannst du zusätzlich Pflaumenkompott und Vanillesoße hinzufügen!

WAS DIR NOCH SCHMECKEN KÖNNTE

UNSERE GENUSS-FAVORITEN FÜR DICH

Zitronenschalen gemahlen
Sale%
Zitronenschalen gemahlen
Erfrischend feiner Geschmack
7,60 € 5,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bald wieder verfügbar
Bärlauch Pesto
Sale%
Bärlauch Pesto
Wildes Kräuter-Grün
7,60 € 5,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch 1 Stück auf Lager
Nach oben

Bekannt aus