HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Traditionelle Zubereitung
Bayerische Küche
Kartoffelsalat
Beilagen-Salat
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
35 min

Bayerischer Kartoffelsalat

Probiere jetzt unser Rezept für bayerischen Kartoffelsalat nach traditioneller Zubereitungsart. Ein Muss auf jeder Grillparty!

Perfektes
Paar

It’s a match! Unser Liebstöckel gerebelt verleiht intensive Aromen und delikate Würze!

Liebstöckel gerebelt
Vorbereitung
15 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
35 min

Zubereitung

1

Zuerst die Kartoffeln waschen und mit einer Bürste grob die Schale abbürsten. Anschließend die Kartoffeln mit Schale für 20 – 25 Minuten kochen. Die fertigen Kartoffeln abkühlen lassen, bevor sie weiterverarbeitet werden.

2

In der Zwischenzeit die Haut der Zwiebeln abziehen, in zwei Hälften und anschließend in feine Würfel schneiden. Die Salatgurke waschen, längst halbieren, mit einem Löffel entkernen und in kleine Stückchen schneiden.

3

Die Zwiebeln mit dem Essig, Salz, Pfeffer und 350 ml Gemüsebrühe aufkochen und bei schwacher Hitze für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Topf von der Herdplatte nehmen, die Brühe abkühlen lassen und zuletzt das Öl und den Senf unterrühren.

4

Die Kartoffeln kurz in kaltes Wasser geben, dann pellen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben zusammen mit der Gurke, allen Gewürzen und der Brühe in eine große Salatschüssel geben. Alle Zutaten gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Den Kartoffelsalat in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen. Anschließend kalt servieren.

 

Zutaten

+
-
  • 1000 g Kartoffeln, (vorwiegend) festkochend
  • 2 Zwiebeln, mittelgroß
  • 1 Salatgurke
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Senf, mittelscharf
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 6 EL Weißwein-Essig
  • 1 TL Liebstöckel
  • 1 TL Schnittlauch, geschnitten
  • Salz und Pfeffer

Bayerischer Kartoffelsalat

Kartoffelsalat ist in den verschiedensten Variationen und mit den unterschiedlichsten Zutaten ein Muss auf jeder Party! Für die Zubereitung von Kartoffelsalat eignen sich besonders vorwiegend festkochende oder festkochende Kartoffelsorten. Laut traditioneller altbayerischer Zubereitungsart werden die Kartoffeln übrigens nicht in Scheiben geschnitten, sondern lediglich mit einer Gabel grob fein gedrückt. Diese Zubereitungsart soll dem Salat besonders „kartoffelige“ intensive Geschmacksnoten verleihen.

Im nord- sowie ostdeutschen Raum wird Kartoffelsalat übrigens überwiegend mit Mayonnaise statt mit Brühe zubereitet. Nach Belieben wird dem fertigen Kartoffelsalat zusätzlich je nach Geschmack 1-2 hart gekochte und geschnittene Eier hinzugefügt.

Haben wir dich neugierig auf die bayerische Küche gemacht? Kein Problem! Auf unserem Rezepteblog findest du weitere original bayerische Rezepte: Probiere beispielsweise traditionell bayerischen Steckerlfisch!

Perfektes
Paar

It’s a match! Unser Liebstöckel gerebelt verleiht intensive Aromen und delikate Würze!

Liebstöckel gerebelt
Rezept Tipp

Deftige Variante des bayerischen Kartoffelsalats

Wer den klassischen Kartoffelsalat noch deftiger und bayerischer möchte, kann dem Salat zusätzlich gewürfelte Gewürzgurken sowie gebratene Speckwürfel hinzufügen. Kartoffelsalat zusammen mit Brezen servieren - bayerisch gut!

Du findest uns auch bei:
Nach oben