Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Herbstsaison

Pumpkin Spice Latte, Pumpkin Spice Scones & Co.

Pumpkin Spice - die Saison des Kürbis-Gewürzes!

Seitdem der Trend „Pumpkin Spice Latte“, auf Deutsch Kürbis-Gewürz-Latte, binnen weniger Jahre den Weltmarkt erobert hat, hat die Gewürzkombination ihren Weg in (fast) jeden Bereich unseres Lebens gefunden, vom Dessert bis zum Hundefutter. Wenn man im Herbst genau genug hinschaut, findet man überall, wohin man sich wendet, Lebensmittel mit Pumpkin Spice, einen Duft oder ein inspiriertes Dekor.

In diesem Beitrag wollen wir dir das Kürbis Gewürz vorstellen und zeigen, was alles Leckeres mit dem herbstlich süßen Gewürz gezaubert werden kann, denn: it’s the most pumpkiny season of all!

Woraus besteht Pumpkin Spice?

Traditionell besteht Pumpkin Spice (Kürbis Gewürz) aus Zimt, Muskatnuss, Ingwer, Piment und Gewürznelken.

Inzwischen gibt es viele Gewürzshops, die ein fertiges Pumpkin Spice anbieten – die einfachste und günstigste Methode, an das leckere Gewürz heranzukommen ist aber, wenn man es sich daheim selber zusammenmischt.

Dazu benötigst du nur wenige Zutaten, und das Beste ist: Wenn dein Pumpkin Spice nach mehr Zimt schmecken soll, dann nimm einfach einen Teelöffel mehr davor – das Gleiche gilt natürlich auch für alle anderen Zutaten.

Alle Zutaten gut vermischen und fertig ist dein kleiner Vorrat an Kürbisgewürz.

Süße Leckereien und wärmende Getränke – die kühlen Tage können kommen!

Kürbis Scones – das Teegebäck mal anders

Wenn du an Schottland oder seine Einwohner denkst, was fällt dir als Erstes ein? Vielleicht die Geschichte und die Clans? Die wunderschöne Landschaft? Die vielen Schlösser? Die Dudelsäcke? Die Männer in Schottenröcken? Oder ist es Whisky?

Ganz gleich was es ist: Die Schotten gelten als die „Erfinder der Scones“. Das kleine, luftige Teegebäck wird oft zur Tea Time gereicht – meist mit Butter und Marmelade bestrichen. Wir haben uns von dem Pumpkin Spice Hype inspirieren lassen und leckere Kürbis Scones gebacken.

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 2 ½ TL Backpulver
  • 1 ½ TL Kürbisgewürz (siehe oben)
  • ½ TL Salz
  • 115 g Butter, ungesalzen
  • 105 ml Crème Double
  • 115 g Kürbispüree
  • 100 brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei

Zubereitung:

  1. Ofen auf 200° vorheizen.
  2. Mehl, Backpulver, Zimt, Pumpkin Spice und Salz in einer großen Schüssel zusammenmischen. Die Butter zu den trockenen Zutaten geben und solange kneten, bis eine krümelige Masse entsteht.
  3. 75 ml der Crème Double, das Ei, das Kürbispüree, den Zucker und das Vanilleextrakt in einer extra Schüssel mischen. In die große Schüssel zu den anderen Zutaten geben und nochmal kneten – der Teig sollte feucht sein!
  4. Den Teig am besten mit mehligen Händen in eine Kugel formen, leicht zusammendrücken und in acht Stücke mit einem scharfen Messer schneiden.
  5. Wenn deine Scones etwas knuspriger sein dürfen: mit einem Pinsel die übrige Crème Double auf den Scones verteilen und mit grobkörnigem Zucker bestreuen.
  6. Die Scones für 18-20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Für die Glasur

  1. In einer Pfanne die Butter schmelzen, Ahornsirup dazugeben und je nach Geschmack eine Prise Salz hinzugeben. Auf den abgekühlten Scones verteilen.

Pumpkin Spice Cheesecake – der amerikanische Klassiker auf vegane Art

Pumpkin Pie ist ein traditioneller Kuchen aus den englischsprachigen Ländern wie Amerika, Kanada und Irland und wird dort vor allem im Herbst und Winter zu den Feiertagen wie Thanksgiving und Weihnachten serviert.

Typisch beim amerikanischen Orginal ist die Füllung mit Kondensmilch für die Süße – bei uns gibt es den Klassiker als Cheesecake (Käsekuchen), gesüßt mit Ahornsirup und braunem Zucker. Genauso lecker, nur gesünder.

Zutaten:

Für den Boden

  • 170 g Mehl
  • 115 g vegane Butter oder Margarine
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Zucker
  • 4 EL kaltes Wasser
  • 1 TL Zimt, gemahlen

Für die Füllung

  • 4 EL Ahornsirup
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Pumpkin Spice
  • 650 g Kürbispüree
  • 230 g Joghurt, vegan
  • 30 g Maisstärke

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen

Für den Boden

  1. Mehl, Salz, Zucker und Zimt in einer großen Schüssel mischen.
  2. Kalte Butter oder Margarine dazugeben und gut durchkneten.
  3. Als letzten Schritt Wasser hinzugeben und solange kneten, bis ein fester Teig entsteht. 1h ruhen lassen.

Für die Füllung

  1. In einer Küchenmaschine das Kürbispüree mit Ahornsirup, braunem Zucker, Vanilleextrakt, Salz, Joghurt, Pumpkin Spice und Maisstärke mischen.
  2. Eine Kuchenform mit Margarine einfetten, den Teig ausrollen und vorsichtig in die Kuchenform geben; andrücken falls nötig.
  3. Die Füllung auf den Teigboden gießen. Es ist nicht erforderlich, den Boden vorzubacken!
  4. Pumpkin Pie für 50 Minuten im Ofen backen.

Pumpkin Spice Latte – das trendige Heißgetränk im Herbst

Ein großer Teil der Popularität des würzigen Heißgetränks im 21. Jahrhunderts kann auf Starbucks' Pumpkin Spice Latte zurückgeführt werden. Obwohl andere Kaffeeunternehmen in den 1990er Jahren schon mit dem herbstlichen Geschmack experimentierten, brachte Starbucks das Getränk 2003 auf die Karte – mit Erfolg.

Inzwischen ist Pumpkin Spice Latte ein echtes saisonales Trendgetränk in den Coffeeshops geworden – meistens jedoch ist es eine versteckte Kalorienbombe. Dabei muss es das nicht sein! Die gesündere Variante lässt sich ganz einfach daheim kochen – gesund, schnell & kostengünstiger!

Zutaten:

  • 250 ml Milch deiner Wahl
  • 40 g Kürbis Püree
  • 1/2 TL Pumpkin Spice
  • 1 TL Honig oder Sirup zum Süßen
  • 1-2 Shot Espresso

Zubereitung:

  1. Milch mit dem Kürbispüree und dem Pumpkin Spice unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
  2. In eine Tasse füllen und den warmen Espresso Shot dazugeben.
  3. Je nach Belieben mit Zucker, Honig oder Sirup süßen.

Chai Pumpkin Spice Tea – für alle Teeliebhaber!

Auf Kaffee kannst du verzichten? Wir hätten ein leckeres Tee-Getränk, mit Chai Gewürztee und Pumpkin Spice aufgebrüht und Kürbispüree verfeinert, welches zum gemütlichen Einkuscheln auf der Couch oder vor dem warmen Feuer in der Herbst- und Wintersaison einlädt.

Zutaten:

  • 2 TL Chai Gewürzmischung
  • 125 ml Milch
  • 2 EL Kürbispüree
  • 1 EL Ahornsirup
  • ¼ TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Maisstärke
  • ¼ TL Pumpkin Spice
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  1. Milch in einem Topf aufkochen.
  2. Pumpkin Spice und Chai Tee dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Durch ein Sieb geben, um die losen Teeblätter zu entfernen.
  4. Kürbispüree, Vanilleextrakt, Salz, Ahornsirup und Maisstärke in das Getränk geben und bei mittlerer Hitze kochen, bis die Konsistenz cremiger wird.
  5. Nach Belieben mit Zucker, Honig oder Ahornsirup süßen.
Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus