Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Snack
Süß & salzig
Winterliches Aroma
Schnell & einfach

Sweet and Salty!

Zweierlei Popcorn

Perfektes
Paar

Das Steinsalz verfeinert nicht nur Hauptspeisen sondern auch dein Popcorn!

Steinsalz grob
Vorbereitung
2 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Zubereitung

1

Als erstes werden 4 EL Pflanzenöl mit ein paar wenigen Popcorn-Maiskörnern auf niedriger Stufe in einem Topf erhitzt. Alternativ ist die Zubereitung in der Popcornmaschine möglich.

2

Sobald die Maiskörner aufgepoppt sind, wird der Topf vom Herd genommen und den restlichen Mais gleichmäßig auf dem Boden des Topfes verteilen.

3

Nach ungefähr einer Minute haben alle Maiskörner die gleiche Temperatur und der Topf kann wieder zurück auf die heiße Herdplatte gestellt werden. Damit das Popcorn nicht über den Topf hinausploppt, nicht vergessen, den Deckel auf den Topf zu geben.

4

Damit die Körner bei gleichmäßiger Hitze gleichzeitig aufpoppen, den Topf regelmäßig rütteln, um die Körner zu verteilen.

5

Sobald die Körner alle aufgeplatzt sind, den Topf von der Platte nehmen und das Popcorn auf zwei Schüsseln gleichmäßig aufteilen. Anschließend etwas Butter oder Margarine schmelzen lassen.

6

Die zerlassene Butter oder Margarine auf beide Schüsseln Popcorn aufteilen und darüber geben. Eine beliebige Menge Steinsalz in einen Mörser geben, zerkleinern und über eine der beiden Schüsseln Popcorn geben und anschließend vermengen.

7

Über die andere Schüssel mit dem Popcorn und der zerlassenen Butter den Zucker und den Zimt geben. Ebenfalls gut vermengen. Das Popcorn ist nun verzehrfertig!

 

Zutaten

+
-
  • 200 g Popcorn-Maiskörner
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Steinsalz
  • 100 g Zucker/ Puderzucker
  • 2 TL Ceylon Zimt
  • Etwa 100 g Butter/Margarine

Sonstiges:

  • Popcorn-Maschine/ Topf mit Deckel

Spirituelles Popcorn - Die Geschichte des Maiskorns

Der Ursprung von Popcorn hat eine weitaus tiefere Bedeutung, als nur ein einfaches Nahrungsmittel, welches als Snack dienen soll. In der Zeit der Atzteken wurden Maiskörnerfür spirituelle Zwecke in ein Feuer geworfen, um durch die beim Aufploppen entstehende Flugrichtung und Landung etwas über die Zukunft zu erfahren. Das daraus entstehende Popcorn, war nur ein Nebeneffekt dieses Rituals. Der Verzehr mit Butter und Zucker oder Salz entwickelte sich erst über die Jahre durch die Amerikaner. Heutzutage ist Popcorn in Kinos auf der ganzen Welt ein Muss!

    

Rezept Tipp

Schokoladen-Popcorn

Statt Zucker kannst du dein Popcorn auch mit Schokolade süßen: Dafür lässt du einfach 100 g Schokolade deiner Wahl schmelzen und gibst es anschließend über 100 g Popcorn - Ein Traum!

Du findest uns auch bei:
Nach oben