HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Schokoladig
Saftig
Schnell & einfach
Backen & Süßes
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
30 min

Saftige Schoko Muffins

Naschkatzen aufgepasst! Probiere jetzt unser Rezept für saftige Schoko Muffins mit Chocolate Chips!

 

Perfektes
Paar

It’s a match! Unser Ceylon Zimt verleiht Schokoladen-Muffins einmalige und intensive Geschmacksnoten!

Ceylon Zimt / Zimt gemahlen
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
30 min

Zubereitung

1

Zuerst die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen. Darauf achten, dass die Schokolade nicht anbrennt und das Wasser nicht aufkocht. Die geschmolzene Schokolade kurz zur Seite stellen.

2

In der Zwischenzeit alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel miteinander vermengen. Anschließend die Eier mit der Milch nach und nach hinzugeben und mithilfe eines Rührgeräts vermengen, bis eine homogene Masse entsteht.

3

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die geschmolzene Schokolade in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben und kräftig unterrühren. Achtung: Nicht zu lange rühren, da der Teig ansonsten sehr zäh wird.

4

Eine 12er-Muffin-Form mit Muffin-Papierförmchen auslegen. Die Förmchen jeweils mit 1-2 EL der rohen Teigmischung befüllen und Chocolate Chips nach Geschmack darüber streuen. Die Masse mit einem Zahnstocher grob verrühren, damit sich die Schokostückchen gleichmäßig verteilen.

5

Die Muffins für 20-25 Minuten backen und dann gleich aus dem Ofen nehmen. Muffins auskühlen lassen und noch lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

 

Zutaten

+
-

Ergibt 12 normal große Muffins

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 TL Ceylon Zimt
  • 2 Eier
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Mehl
  • 4 EL Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • 175 ml Milch
  • Salz
  • Chocolate Chips nach Belieben

Saftige Schoko-Muffins: Ein Traum für Schoko-Fans

Schokoladen-Muffins sind schnell und einfach zubereitet und eignen sich deswegen perfekt als schnelle Dessert-Idee, wenn sich wieder einmal spontan Besuch angekündigt hat! Die im Rezept enthaltenen Zutaten hat so gut wie jeder im Küchenschrank stehen, sodass sich Back- sowie Schokoladen-Reste der Weihnachtsbäckerei oder des letzten Geburtstags ideal verwerten lassen. Auch Back-Muffel kommen bei diesem Rezept mit Geling-Garantie auf ihre Kosten: Die saftigen Schoko Muffins lassen sich ganz einfach und ohne große Fachkenntnisse zubereiten!

Übrigens: Dieses Rezept eignet sich zudem hervorragend für eine vegane Zubereitung: Verwende anstatt klassischer Schokolade sowie Butter einfach jeweilige pflanzliche Alternativen. Die Eier kannst du durch Leinsamen ersetzen: Lege pro Ei 20 g geschrotete Leinsamen in 50 ml lauwarmes Wasser ein und lasse sie kurz quellen. Füge die Leinsamen anschließen ganz normal, wie das Ei, zum rohen Teig hinzu und vermenge alles miteinander. Auf diese Weise kannst du schnell und einfach vegane Schokoladen-Muffins zubereiten, die sich geschmacklich kaum vom Original-Rezept unterscheiden!

Perfektes
Paar

It’s a match! Unser Ceylon Zimt verleiht Schokoladen-Muffins einmalige und intensive Geschmacksnoten!

Ceylon Zimt / Zimt gemahlen
Rezept Tipp

Schoko-Muffins mit flüssigem Schokoladenkern

Für selbstgemachte Schokoladen-Muffins mit flüssigem Schokoladenkern gibst du vor dem Backen grobe Schokoladenstücke in die Mitte der rohen Teigmischung und drückst sie mithilfe einer Gabel etwas nach unten. Anschließend für max. 15 Minuten im Ofen backen und sofort servieren.

Du findest uns auch bei:
Nach oben