Originelle Geschenkideen: Gewürze und Tees in stylischem Design. Entdecke jetzt unser vielfältiges Sortiment!

Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Kuchen
Backen
Sommerlich
Schnell & einfach

Zubereitung

1

Rhabarber putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in dicke Scheiben schneiden. Mit 1 EL Zucker vermischen und beiseite stellen. Den Ofen vorheizen auf Umluft: 175 °C.

2

Butter oder Margarine und 125 g Zucker, Vanillin-Zucker, Pfefferkuchengewürz, Zitronenschalen und Salz cremig rühren. 3 Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. 1 komplettes Ei und 1 Eigelb nacheinander, im Wechsel mit 20 g Speisestärke, unterrühren. Mehl, 80 g Stärke und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch dem Teig kurz unterrühren.

3

Eine Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. Ca. 2/3 des Teiges in die Form geben, glatt streichen und den Rhabarber darauf verteilen. Restlichen Teig als kleine Kleckse auf den Rhabarber geben und leicht verstreichen. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.

4

Währenddessen kannst du den Eiweiß steif schlagen. Nach und nach 150 Zucker einrieseln lassen und weitere 2-3 Minuten schlagen. Den Zitronensaft zum Schluss kurz unterschlagen.

5

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und die Temperatur herunterschalten Umluft: 150 °C. Die Baisermasse wolkenartig so auf dem Kuchen verteilen, dass rundherum ein ca. 1 cm Rand frei bleibt.

6

Kuchen auf der gleichen Schiene weitere 25-30 Minuten backen. Den fertigen Kuchen mit einem angefeuchteten Messer vom Rand lösen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Rhabarber - fruchtiges Gemüse

Rhabarber ist kein Obst, wie viele es denken, sondern botanisch gesehen ein Gemüse! Durch seinen süß-säuerlichen Geschmack eignet sich Rhabarber hervorragend zur Zubereitung von Süßspeisen wie Kuchen, Kompotts und vieles mehr. Dis Saison des Rhabarbers startet ab April im Frühling. Ab dem 24. Juni sollte dieser jedoch nicht mehr geerntet werden. Die rosafarbenen Stangen haben übrigens so wenig Kalorien, wie sonst kein anderes Gemüse und eignen sich deswegen hervorragend als Lebensmittel in jeder Diät. Zudem ist Rhabarber eine echte Vitaminbombe und liefert viele weitere wertvolle Nährwerte. Das enthaltene Vitamin C wirkt sich beispielsweise positiv auf dein Immunsystem aus und kann die Verdauung und deine Herzgesundheit unterstützen. Das Wundermittel schmeckt übrigens auch hervorragend als Saft oder Schorle und kann in zerstampfter Form wunderbar als Spülung gegen sprödes und trockenes Haar eingesetzt werden.

Ein Traum für alle Naschkatzen

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Perfektes
Paar

It's a match! Unser Pfefferkuchengewürz verleiht jedem Kuchen eine zimtige Geschmacksnote. Ein Traum!

Pfefferkuchengewürz
Vorbereitung
5 min
Niveau
Mittel
Zubereitung
70 min

Zutaten

+
-

Springform (26 cm ø)

  • 800 g Rhabarber
  • 1 gehäufter EL sowie 275 g Zucker
  • 125 g weiche Butter oder Margarine
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1-2 TL Zitronenschalen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Pfefferkuchengewürz aus dem Gewürzset "Süsses"
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 100 g Speisestärke
  • 100 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 3 EL Milch

Rezept Tipp

So gelingt der perfekte Baiser!

Der perfekte Baise ist oftmals eine Kunst für sich: Oben leicht bräunlich und knusprig und innen fluffig - so soll er sein! Hier ein Tipp, dass er dir genau so gelingt: Falls du einen Bunsenbrenner hast, solltest du den Baiser statt im Ofen damit flambieren. Wenn nicht, ist das auch kein Problem! Lasse den Kuchen zuerst auskühlen, bevor du ihn mit dem Baiser wieder in den Ofen gibst.


Du findest uns auch bei:

Bekannt aus