HO HO HO(L) DIR EINZIGARTIGE GENIESSER-GESCHENKE FÜR DEINE LIEBSTEN - 100 % HANDMADE & REGIONAL!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Süßes
Backen
Gugelhupf
Soulfood
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
40 min

Mini Gugelhupf

Mini Gugelhupf sind perfekt geeignet für einen kleinen süßen Snack zwischendurch!

Perfektes
Paar

Lecker und herrlich aromatisch! Der Bourbon Vanillezucker eignet sich ideal zum Verfeinern von Kuchen und Geback!

Bourbon Vanillezucker
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
40 min

Zubereitung

1

Alle Zutaten aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur erwärmen. Für den ersten Schritt Formen fetten und den Backofen aufheizen (Umluft 170 °C). Für größere Kuchenformen einfach die Rezeptmenge entsprechend verdoppeln oder sogar verdreifachen.

2

Mit einem Rührgerät Zucker und Ei schaumig schlagen. Als Nächstes Butter hinzugeben. Diese Masse gut verrühren. Es folgt die Crème fraîche. Darauf achten, dass alle Zutaten wirklich Zimmertemperatur haben.

3

Im dritten Schritt werden Bourbon Vanillezucker, Kakao, Mehl und Backpulver mit den gemahlenen Mandeln gemischt und gesiebt. Anschließend in die Schüssel geben. Alles gut vermischen. Wichtig: nicht zu lange rühren.

4

Am einfachsten gelingt das Füllen der Form mit einem Spritzbeutel. Die zuvor gefetteten Förmchen maximal bis zur Hälfte mit Teig füllen und in den vorgeheizten Backofen geben. Etwa 10 bis 12 Minuten backen. Mithilfe der Stäbchenprobe testen, ob die Minikuchen fertig sind.

5

Die Küchlein aus dem Ofen nehmen und für einige Minuten in der Form abkühlen lassen. Anschließend die Form umdrehen und klopfen, damit die Küchlein herausfallen. Ist das Gebäck abgekühlt, noch in Kuchenglasur oder flüssige Schokolade tunken und auf ein Kuchengitter zum Trocknen stellen. Auf die feuchte Glasur Dekoration deiner Wahl aufstreuen. Vor dem Servieren das Gugel-Innere mit Marmelade füllen und genießen.

 

Zutaten

+
-

 

Zutaten für 2 x 24 Konfekt Gugelhupf-Form:

  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 30 g Butter, sehr weich
  • 70 g Crème fraîche
  • 60 g Mehl
  • 0.5 TL Backpulver
  • 1 EL Backkakao
  • 1 TL Bourbon Vanillezucker
  • 50 g Mandeln, gemahlen

 

Für die Deko

  • Schokoglasur 
  • Zuckerdeko nach Wahl
  • Aprikosenmarmelade

Gugelhupf

Der Gugelhupf wurde ursprünglich vermutlich in einem runden Napf oder in einem kleinen Kessel zubereitet. Das Grundrezept für den heutigen Gugelhupf besteht in der Regel aus Mehl, Milch, Eiern, Butter, Mandeln, Hefe und Rosinen. Unser Mini Gugelhupf Rezept lässt sich außerdem durch eine frische und fruchtige Note aufpeppen: Dazu einfach den Backkakao durch den Saft einer Zitrone und Zitronenabrieb ersetzen und zum Teig hinzufügen. Ersetzt du außerdem Crème fraîche durch fettarmen Joghurt, entsteht ein kalorienreduzierter Seelenschmeichler, der nicht nur in der Weihnachtszeit schmeckt. In unserem Onlineshop findest du noch viele weitere Gewürze für deine kulinarischen Kreationen!

Perfektes
Paar

Lecker und herrlich aromatisch! Der Bourbon Vanillezucker eignet sich ideal zum Verfeinern von Kuchen und Geback!

Bourbon Vanillezucker
Rezept Tipp

Weihnachtlicher Mini Gugelhupf

Für weihnachtliche Geschmacksnoten kannst du alternativ zum Printengewürz auch Spekulatiusgewürz oder Lebkuchengewürz verwenden.

Du findest uns auch bei:
Nach oben