Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Rezept Header Chili sin Carne Taschen
Rezept Header Chili sin Carne Taschen mobile
ZUTATEN

1 Packung Yufka-Blätter
2 Dosen gehackte Tomaten
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
2 Möhren
3 Sellerie-Stangen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
100 Gramm Sojagranulat oder Räuchertofu
1 Packung Feta light
5 TL Chili Con Carne Gewürz
1 EL Kokosblütenzucker
1 TL Paprika Smoked
2 TL Kreuzkümmel
3 EL Gemüsebrühenpulver
1 TL Zimt
Salz nach Geschmack
1 EL Rapsöl
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
2 TL Schwarzer Sesam

Zutaten Minz-Joghurt-Dip:
300 Gramm Joghurt 0,1 % 
1 EL Minze gerebelt
2 TL Tzatziki Gewürz
Etwas Pfeffer & Salz


ZUBEREITUNG

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und in etwas Rapsöl in einem Topf andünsten. Den Knoblauch pressen und hinzugeben. Den Kokosblütenzucker ebenfalls hinzugeben. Die Möhren und den Sellerie klein schneiden und mit den Gewürzen in den Topf geben.

Nach 5 Minuten bei mittlerer Hitze die Tomaten, die Kidneybohnen, den Mais sowie das Sojagranulat hinzugeben. Mit ca. 400 Milliliter Wasser aufgießen und so lange köcheln lassen, bis die Möhren weich sind. Die Masse leicht abkühlen lassen. Den Feta mit den Händen zerbröseln und zu der Masse geben. 

Für eine Tasche 2 Yufka-Blätter nehmen und einen großen Esslöffel der Masse auf die Blätter geben. Die Seiten etwas anfeuchten und zusammenfalten. Die Knoblauchzehe in das Olivenöl pressen, Salz und Pfeffer hinzugeben und die Chili-Taschen außen damit bestreichen. Anschließend etwas Sesam über die Taschen streuen. 

Die Chili-Taschen für 7 Minuten bei 200 Grad im Backofen mit Grillfunktion oder in einer Heißluftfritteuse rösten. Zusammen mit dem Minz-Joghurt-Dip servieren.


0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bekannt aus