Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Fingerfood
Chicken Wings
Amerikanische Küche
Hot & spicy

Amerikanischer Fingerfood Klassiker

Buffalo Chicken Wings

Perfektes
Paar

Match made in heaven! Unser Hähnchen Gewürz ist perfekt für die Zubereitung von Chicken Wings!

Hähnchen Grill Gewürzzubereitung
Vorbereitung
5 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
70 min

Zubereitung

1

In diesem Rezept werden beide Teile der Hähnchenflügel verwendet: Die Chicken-Wings mit einem Küchentuch abtupfen und in der Mitte mit einer Geflügelschere oder einem scharfen Messer trennen.

2

In einer Schüssel Mehl, Hähnchen-Grillgewürz, Paprikapulver smoked, Chiliflocken, und Salz miteinander vermengen. Alle Flügelteile in der Mehlmischung wenden und anschließend für 90 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3

Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Hähnchenflügel aus dem Kühlschrank nehmen, auf dem Backblech verteilen und für 12-15 Minuten backen – Wenden nicht vergessen!

4

In der Zwischenzeit kann die Marinade zubereitet werden: Ein Stück Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen und Chilisauce, Ketchup und  Sriracha-Sauce hinzugeben und miteinander vermengen. Kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

5

Die Chicken Wings aus dem Ofen nehmen, mit der Buffalo Marinade von beiden Seiten großzügig einpinseln und für weitere 15 Minuten im Ofen backen, bis sie gar sind. Währenddessen die Chicken-Wings einmal wenden. Die fertigen Buffalo Wings heiß servieren.

 

Zutaten

+
-

American Fingerfood: Buffalo Wings

Buffalo Chicken Wings lassen das Herz eines jeden Grillmeisters höherschlagen – und das kommt nicht vonungefähr : Buffalo Wings sind ein echter Fast Food Klassiker in den USA und erfreuen sich mittlerweile auch in der deutschen Grill-Szene an größter Beliebtheit. Die scharfen Wings haben ihren Ursprung in den 60er Jahren im Ort Buffalo: Daher auch der berühmte Name. In den 80er Jahren eroberten die Buffalo-Wings auch die Herzen der restlichen USA und mittlerweile ist der amerikanische Snack auch in Deutschland ein beliebtes Fingerfood!

Klassischerweise werden die scharfen Hähnchenflügel im heißen Fett zubereitet. Wir haben in diesem Rezept auf das Frittieren verzichtet und die Wings im Ofen backen lassen. Wenn du die frittierte Variante ausprobieren möchtest ist das auch kein Problem: Erhitze 1,5 l Öl auf etwa 180°C und frittiere die Buffalo Wings für 6-10 Minuten im heißen Öl – Guten Appetit!

Rezept Tipp

Schnelle Zubereitung der Wings

Schütte die Mehlmischung, in der du die Wings wendest in einen großen Gefrierbeutel. Gebe die Hähnchenflügel mit in den Beutel und schüttel ihn einmal gut durch: Auf diese Weise kannst du die Wings direkt im Beutel in den Kühlschrank stellen und hast zusätzlich Zeit gespart!

Du findest uns auch bei:
Nach oben