WIR SIND ZURÜCK: Entdecke unsere leckeren TEE-SORTEN im neuen Design. Jetzt bestellen!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Mediterran
Vorspeise
leicht-verdaulich
schnell&einfach

Zubereitung

1

Im ersten Schritt Tomaten waschen, das Grün entfernen. Anschließend in Hälften zerteilen und fein würfeln. Den Knoblauch fein zerkleinern. Das Ganze vermischst du mit den Tomatenstücken und 1 bis 2 Teelöffeln unserer Bruschetta Gewürzzubereitung. Ruhe-/Kühlzeit: 2 Stunden.

2

Währenddessen den Ofengrill auf 250° C vorheizen. Die Paprika putzen und vierteln. Mit der Hautoberseite legst du sie auf das Backblech. Im oberen Ofendrittel Paprika rösten, bis die Haut beginnt, sich schwarz zu färben (ca. 8 bis 10 Minuten). Zum Abkühlen mit einem feuchten Küchenpapier abdecken.

3

Ofen auf 200° C Ober-/Unterhitze bzw. 180° C Umluft umschalten. Die Brotscheiben auf einem Blech auslegen, mit Olivenöl beträufeln. 10 Minuten auf der mittleren Schiene rösten. Mit einer halbierten Knoblauchzehe reibst du über die Brotscheiben.

4

Die Haut der Paprika entfernen. Das Gemüse klein schneiden. Grob zerkrümelten Ziegenfrischkäse mischst du mit der gewaschenen und trocken geschleuderten Rauke vorsichtig mit der Paprika. Diese Mischung verteilst du auf den Brotscheiben. Ebenso verfährst du mit den gewürzten Tomaten.

5

Als letzten Schritt Thunfisch abtropfen und grob zerteilen. Kapern, Schalotte und restlichen Knoblauch fein hacken. Die Schalotte dünstest du zusammen mit Kapern und Knoblauch in 1 EL Öl an. Den Thunfisch und grob gehackte Petersilie hinzugeben und auf den Broten verteilen. Balsamico, restliches Olivenöl und Gewürze vermischen und über die Bruschetta träufeln.

Leckere Varianten des Klassikers

Bruschetta ist eine sehr facettenreiche Vorspeise. Bei der Kreation kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Bist du kein Freund von Thunfisch, kannst du ihn einfach durch hauchdünn geschnittenen Parmaschinken ersetzen. Anstelle des Ziegenkäses verleihen Alternativen wie Mozzarella oder Schafskäse und frischer Parmesan Bruschetta eine ganz eigene Note. Pilzfans zaubern aus 4 Champignons und 125 g Mozzarella einen leckeren Brotbelag. Aus unserer Gewürzmischung und Öl entsteht eine würzige Marinade, die du über die Pilzmasse gibst. Mit gewürfeltem Mozzarella bestreuen und im vorgeheizten Ofen (175 Grad) so lange überbacken, bis der Käse schmilzt. In unserem Onlineshop findest du eine hochwertige Gewürzauswahl – lass dich jetzt inspirieren!

Du findest uns auch bei:

Knusprig, aromatische Häppchen

Zweierlei Bruschetta


Perfektes
Paar

Das Bruschetta Gewürz gibt deinen Häppchen den klassischen Geschmack!

Bruschetta Gewürz
Vorbereitung
30 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
10 min

Zutaten

+
-
  • 4 Fleisch- oder Strauchtomaten
  • 2 TL Bruschetta Gewürzzubereitung
  • ½ rote Paprikaschote
  • ½ gelbe Paprikaschote
  • 4 Knoblauchzehen
  • 9 EL Olivenöl
  • 2 Ciabatta
  • 80 g Ziegenkäse (Taler)
  • 1 Dose Thunfisch (ca. 190 g Füllmenge)
  • 2 TL Kapern
  • 1 Schalotte
  • 50 g Rauke
  • 1 EL Aceto balsamico
  • Zucker

 

Rezept Tipp

Tipp für verschiedene Aromen des Bruschettas

Alternativ zu frischen Tomaten kannst du auch getrocknete oder eingelegte Tomaten verwenden.

Nach oben

Bekannt aus