Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Selbstgebackener Apfel-Crumble mit Erdbeeren
Mediterrane Aromen
Süßes
Überbacken
Sommerlich

Apfel-Crumble mit Erdbeeren

Die kusprigen Streusel machen das Apfel-Crumble Rezept zum zuckersüßen Geschmackserlebnis!

Perfektes
Paar

It´s a match! Rosmarin verfeinert nicht nur herzhafte Gerichte sondern auch Desserts & Cocktails!

Rosmarin geschnitten
Vorbereitung
10 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
60 min

Zubereitung

1

Für diesen Geschmacks-Hit im ersten Schritt die Äpfel von Schale und Kerngehäuse befreien. Diese in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Nun die geschnittenen Früchte mit einem gestrichenen EL braunen Zucker und etwa 4 EL Wasser in einem großen Topf aufkochen. Danach darf alles noch 2 bis 3 Minuten bei schwacher Hitze mit Deckel köcheln.

2

Nun den Ofen (Elektro: 180 Grad, Umluft: 160 Grad, Gas: s. Hersteller) vorheizen. Währenddessen die Erdbeeren putzen und halbieren. Nun den gestrichenen TL Mehl mit dem Ahornsirup zu einer glatten Masse verrühren und danach die Äpfel vom Herd nehmen. Den Sirup-Mehl-Mix, das Vanilleextrakt, etwa einen Teelöffel Zimt und ¾ der Erdbeeren unter die Äpfel mischen. Danach alles in einer flachen Auflaufform verteilen.

3

Für die  Streusel Mehl und Backpulver mit einer Prise Salz, den Mandeln und Rosmarin mischen. Achtung: Rosmarin ist sehr geschmacksintensiv. Lieber vorsichtig an die richtige Menge herantasten!

4

Die Butter  in Stückchen dazugeben und so lange mit den Händen kneten, bis das Gemisch zusammenklumpt. Als Streusel die Mischung über den Früchten verteilen.

5

Nun die Form in den Ofen geben. Etwa 35 bis 40 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist. Den fertigen Apfel-Crumble herausnehmen und zusammen mit den restlichen Erdbeeren anrichten. Lecker dazu: Crème fraîche oder Sahne.

 

Zutaten

+
-
  • 700 g Äpfel, säuerlich
  • 1 EL brauner Zucker
  • 330 g Erdbeeren
  • 1 TL Mehl
  • 5 EL Ahornsirup
  • 1.5 TL Vanilleextrakt
  • 130 g Mehl
  • Rosmarin geschnitten
  • 1 TL Backpulver
  • 70 g Mandeln gehackt
  • 85 g Butter, kalt
Selbstgemachter Apfel-Crumble mit Erdbeeren

Fruchtig leckerer Apfel-Crumble

Das tolle Dessert Apfel-Crumble ist nicht nur mit der Apfel-Erdbeeren-Kombi der absolute Hit. Jedes frische Obst, zum Beispiel Birnen und Pflaumen, macht das Dessert zu einem geschmacklichen Höhepunkt. Wer keine Nüsse mag oder dagegen allergisch ist, ersetzt die Mandeln für die Streusel einfach durch herkömmliches Mehl. Dazu nimmst du 160 g Mehl, 100 g braunen Zucker, eine Prise Salz und 100 g Butter. Alles zu einem krümeligen Teig kneten. Eis oder Vanillesoße runden das Dessert harmonisch ab. In unserem Onlineshop findest du hochwertige Gewürze und Gewürzzubereitungen für deine kulinarischen Kreationen. Entdecke jetzt unsere große Auswahl.

Rezept Tipp

Mehr Teig-Konsistenz für den Apfel-Crumble

Wer die Streusel mit weniger Biss bevorzugt, kann die gehackten Mandeln einfach durch gemahlene ersetzen und etwas länger kneten.

Du findest uns auch bei:
Nach oben