Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Tee abdecken

Warum soll man Tee abdecken? Die Gründe dafür erfährst du hier!

Warum soll man Tee abdecken?

Tee ist ein schnell zubereitetes Getränk, das du dir jeden Tag gönnen solltest. Ungesüßte Tees werden zur vollwertigen Nahrung gezählt und können eine positive Wirkung auf deinen Körper haben. Somit versorgst du deine Organe mit ausreichend Wasser. Zudem erhältst du wichtige Spurenelemente, Vitamine und Mineralstoffe. Tee kann aber auch eine heilende Wirkung haben. In teeähnlichen Aufgüssen, die nicht aus Teeblättern, sondern aus Kräutern, Gewürzen oder Blüten bestehen, stecken viele gute Eigenschaften. Sie werden gerne gegen verschiedene Symptome eingesetzt und haben sich deshalb als Hausmittel bewährt. Kleinere Krankheitssymptome wie zum Beispiel

  • Bauchschmerzen,
  • Durchfall,
  • Zahnschmerzen,
  • Fieber
  • oder Kopfschmerzen

    können dank der ätherischen Öle und Wirkstoffe im Tee gemildert oder sogar behoben werden. Ein gutes Beispiel für Teemischungen sind solche, die Kamille, Zimt, Fenchel, Ingwer, Pfefferminze oder Nelken enthalten. Diesen Blüten, Kräutern und Gewürzen wird seit Jahrhunderten eine heilende Wirkung nachgesagt. Ein Tee mit den meisten der genannten Zutaten von MEIN GENUSS ist der Chai Gewürz-Tee: Er kann belebend wirken und hat eine heilende Kraft. Damit diese Kräfte beim Aufgießen nicht entschwinden, solltest du den Tee direkt nach dem Aufguss abdecken.

Tee abdecken: so geht's

Den Tee bereitest du wie gewohnt zu. Direkt nach dem Aufguss kannst du den Tee in eine Teekanne mit Deckel umfüllen. Für einen Single-Haushalt gibt es auch einzelne Becher oder Tassen, die mit einem Deckel aus Porzellan ausgestattet sind. Häufig ist ein kleines Loch vorhanden, sodass der entstandene Druck entweichen kann. Ebenso ist es möglich, dass ein Löffel in die Tasse gesteckt werden kann. Vergiss dabei nicht, den Tee abzuseihen oder den Teebeutel herauszunehmen.

Tee nicht zu lange ziehen lassen

Tee sollte stets mit heißem Wasser aufgegossen werden. Das Wasser sollte eine Temperatur von mindestens 70 Grad aufweisen. So werden Keime und Bakterien abgetötet. MEIN GENUSS sorgt kontinuierlich für eine gleich bleibend gute Qualität. Darum arbeiten wir mit ausgewählten Bauern und Produzenten auf der ganzen Welt zusammen. Damit dein Tee keimfrei ist, sollte auch das verwendete Wasser eine gute Qualität besitzen. 

Leitungswasser reicht vollkommen aus, denn nirgendwo in Europa gibt es so sauberes Leitungswasser wie in Deutschland. Dennoch solltest du für gut abgekochtes Wasser sorgen, um die Qualität zu sichern. Das gilt vor allem für:

  • Kinder und Babys,
  • Immunschwache,
  • ältere Personen
  • und schwangere Frauen. 

Bist du einmal unterwegs und möchtest du deinem Baby einen Tee zubereiten? Ohne Thermometer ist es oft nicht leicht, sodass du auch fertig abgekochtes Wasser in Drogerien findest. Das Wasser kannst du kurz aufkochen. Den Tee solltest du auch dieses Mal gut abdecken. So kommen keine Keime, Bakterien oder Staubkörner von außen hinein. Den Tee solltest du nach Packungsaufschrift ziehen lassen. Wir von MEIN GENUSS wissen genau, wie lange ein Tee ziehen sollte. Durch die Ziehzeit verändern sich Farbe, Geruch und Geschmack. Lässt du den Tee länger ziehen, können sich mehr Gerb- und Farbstoffe lösen. Das Ergebnis ist nun intensiver und die Wirkung kann zu- oder abnehmen. Teste selbst aus, welche Ziehzeit für dich am besten ist. In der Regel ziehen Tees zwischen drei und acht Minuten. Dabei kommt es auf die Teesorte an. Ein Schwarzer Tee braucht nicht so lange zum Ziehen wie ein Früchtetee.

Eistee selber machen

Tee musst du nicht immer warm genießen. Aus unseren vielen Teesorten kannst du auch einen leckeren Eistee zubereiten. Das kommt gerade an heißen Tagen gut an. Die ganze Familie kann sich an dem Eistee bedienen. Dafür brühst du den Tee, wie zum Beispiel den koffein- und teeinarmen Rooibos Tee, nach Anweisung auf. Lasse den Tee gut abkühlen. Beim Ziehen und auch beim Abkühlen sollte der Tee gut abgedeckt sein. So bleiben wichtige Inhaltsstoffe erhalten, die durch den Wasserdampf nach oben steigen. Zudem gelangen keine ungebetenen Gäste hinein. 

Den abgekühlten Tee verfeinerst du mit Säften, Eiswürfeln, Mineralwasser, frischer Minze oder frischen Beeren. An kalten Regentagen ist ein warmer Tee mit frischen Früchten, einer Zimtstange oder Nelken wohltuend für Geist und Körper. Steht der fertige Drink längere Zeit auf dem Küchentisch, sollte er in eine Karaffe mit Deckel gefüllt werden.

Tee richtig aufbewahren

Damit dein Tee lange aromatisch bleibt, solltest du ihn richtig aufbewahren. Das gelingt dir mit den Teesorten von MEIN GENUSS spielerisch, denn die Tees werden in einer schicken Metalldose geliefert. Die Dose schützt den Tee vor Feuchtigkeit und Schimmel. Das Aroma bleibt lange frisch und der Tee behält seine schöne Farbe. Unsere Teesorten sind frei von Konservierungs-, Farb- und Zusatzstoffen. 

Tee als Dankeschön verschenken

Möchtest du jemandem eine kleine Freude bereiten oder ein großes Dankeschön ausrichten? Dann verschenke den Tee von MEIN GENUSS als kleines Präsent. Die edlen Metalldosen machen einiges her. Auch die vielen Tee-Sets laden dazu ein, erkundet und ausprobiert zu werden.

Du findest uns auch bei:
Nach oben

Bekannt aus