Neue Gewürze und Gewürzmischungen. Entdecke unsere große Auswahl und bestelle deine Lieblingsgewürze bequem nach Hause!
Kontakt +49 8191 9180 90
ENTDECKEN  ·  SCHENKEN  ·  GENIESSEN
Folge uns:
Fitness
Proteine
Mit Basilikumsalz
vegan

Die Pastaproteinquelle aus Hülsenfrüchten

Kichererbsennudeln mit Basilikum Pesto - vegan

Perfektes
Paar

Basilikum ist in der Kombination mit feinem Steinsalz ein vielseitiges Multitalent in der Küche

Basilikum Salz
Vorbereitung
5 min
Niveau
Leicht
Zubereitung
20 min

Zubereitung

1
Den Broccoli waschen, in kleine Röschen zupfen und für ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Den Broccoli abschrecken und beiseite legen. Die Pilze mundgerecht schneiden und die Zwiebel würfeln.
2

Für das Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun rösten. Danach Pinienkerne, Basilikum, Petersilie, Zitronensaft, Walnüsse, Olivenöl, Knoblauch, Hefeflocken, Basilikumsalz und Pfeffer in einem Mixer fein pürieren. Das Pesto abschmecken und nach Bedarf mit etwas Zitronensaft oder Öl strecken.

3

Die Kichererbsennudeln nach Packungsanweisung al dente kochen und abschrecken.

4

Während die Nudeln kochen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig braten. Danach die Pilze anbraten und den Broccoli hinzugeben. Nun die Kichererbsennudeln in die Pfanne geben und alles zusammen kurz anbraten.

5
Zuletzt die Nudel-Gemüsepfanne auf einem Teller servieren und das Pesto großzügig über die Nudeln verteilen. Ein paar frische Basilikumblätter werten das Gericht optisch auf.
 

Zutaten

+
-

 

Für das Pesto:

  • 1 Kräutertopf frisches Basilikum
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 50 g Pinienkerne geröstet
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Walnüsse
  • 8 TL hochwertiges Olivenöl 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Hefeflocken (optional anstelle von Parmesan für den "käsigen" Geschmack) 
  • 0.5 TL Basilikumsalz
  • 1 Prise Pfeffer

Für die Kichererbsennudeln und das Gemüse:

  • 500 g Kichererbsennudeln
  • 200 g Broccoli
  • 150 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • Pfeffer
  • Salz

 

Die gesunde Pasta

Nudeln aus Hülsenfrüchten sind eine gesunde Alternative zu Pasta aus Weizenmehl.  Penne aus Kichererbsen, Linsen, Bohnen oder Erbsen enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe & vor allem sehr viel Eiweiß!

So enthalten 100 Gramm Nudeln aus Hülsenfrüchten bis zu 45 Gramm hochwertiges pflanzliches Eiweiß. Damit haben sie rund drei- bis viermal so viel Proteine wie Hartweizen- Nudeln. Sie liefern notwendigen Eiweißbausteine für den Muskelaufbau, regen die Darmtätigkeit an und enthalten zudem viel mehr Vitamine und Mineralstoffe als herkömmliche Nudeln.

Das Superfood steckt also voller hochwertiger Nährstoffe und schmeckt mit selbstgemachtem Basilikum Pesto ausgezeichnet!

Rezept Tipp

Tipp für Broccoli-Liebhaber

Im Broccoli stecken viele wertvolle Nährstoffe. Diese bleiben alle enthalten, wenn du die Garzeit von 10 Minuten etwas verkürzt. So ist er nicht ganz so butterweich, aber liefert deinem Körper viele Vitamine und Mineralien! Wegen seiner geringen Kalorien ist er auch für eine Low-carb Ernährungsform ideal geeignet.

Du findest uns auch bei:
Nach oben